Ein Bild zum Spandauer Stadtjubiläum 1957 – zwei Fragen.

Anlässlich der 675 Jahr Feier in Netphen-Unglinghausen wurde das Kreisarchiv gebeten bei der Identifizierung dieses Bildes behilflich zu sein. Geklärt ist der Anlass des Bildes – das Spandauer Stadtjubiläum im Jahr 1957 – wegen des Aufnähers am Revers. Unklar sind weiterhin die Person. Denn es ist wohl nicht der Spandauer Bürgermeister laut Auskunft des Spandauer Geschichtsvereins.
Vermutlich handelt es sich auch nicht um Spandau, u.a. auch wegen Person mit der Schulterklappe (einer Musikkapelle ?)- nur wo denn dann?

Aufruf zur Mitmach-Ausstellung „Mein erstes Fahrzeug“

Bibliothek Neunkirchen sucht Ihre Erinnerungen

“Sie denken gern an Ihr erstes Fahrzeug zurück? Ob PKW, Drahtesel oder Mofa – sein erstes Gefährt vergisst man sicher nie. Wir, das Bibliotheksteam, suchen Ihre Erinnerungen daran: Modell, Farbe, besondere Kennzeichen, liebenswerte Macken, das schönste Erlebnis oder verrückte Begebenheiten. Schreiben Sie auf, was Ihnen dazu einfällt. Wir freuen uns auch besonders über ein Foto. Damit dieses nicht zu Schaden kommt, scannen wir es innerhalb weniger Tage ein und händigen es Ihnen dann schnell wieder aus. Auch ein Duplikat nehmen wir gern. Sollte ein digitales Bild vorliegen, dann können Sie dieses auch einfach an die unten
stehende E-Mail-Adresse senden. Die gesammelten Erinnerungen werden anlässlich des 50-jährigen Bestehens der Großgemeinde Neunkirchen im Juni 2019 in der Bibliothek ausgestellt. Wir freuen uns auf Ihre Fotos und Geschichten! Es wäre schön, wenn durch Ihr Mitwirken eine bunte, umfangreiche Ausstellung zustande käme. Wir freuen uns auf Ihre Antwort.
Rufen Sie uns einfach an: 02735 / 767-190 (am besten montags 18 bis 19 Uhr) Oder schreiben Sie uns: Bibliothek Neunkirchen im Bürgerzentrum, Kölner Straße 174a, 57290 Neunkirchen oder bibliothek@neunkirchen-siegerland.de
Quelle: Neunkirchen Aktuell vom 10.4.2019

Informationen zu einem Bild der Freien Grunder Eisenwerke Neunkirchen gesucht:

Das Kreisarchiv erhielt aus Privatbesitz das oben gezeigte Bilde. Es ist lediglich folgendes bekannt:
Das Bild ist vor dem 2. Weltkrieg aufgenommen worden. In der Mitte der kleinste junge Mann ist Bruno Wiechert, der eigentlich in Kreis Peine gearbeitet und gelebt hat.

Alle weiteren Informationen sind daher sehr hilfreich.

Standort gesucht (8), eines Siegener Gebäudes, das von Peter Weller

vor über 100 Jahren fotografiert wurde.
Ein Gastbeitrag von Günter Dick, St. Augustin

Quelle: Siegerländer Heimat- und Geschichtsverein, Archiv Peter Weller, Nr. 4.18

Für mehr Informationen zum Projekt s. http://www.siwiarchiv.de/gesucht-werden-standorte-von-siegener-gebaeuden-die-von-peter-weller/

Standort gesucht (7), eines Siegener Gebäudes, das von Peter Weller

vor über 100 Jahren fotografiert wurde.
Ein Gastbeitrag von Günter Dick, St. Augustin

Quelle: Siegerländer Heimat- und Geschichtsverein, Archiv Peter Weller, Nr. 4.12

Für mehr Informationen zum Projekt s. http://www.siwiarchiv.de/gesucht-werden-standorte-von-siegener-gebaeuden-die-von-peter-weller/

Standort gesucht (6), eines Siegener Gebäudes, das von Peter Weller

vor über 100 Jahren fotografiert wurde.
Ein Gastbeitrag von Günter Dick, St. Augustin

Quelle: Siegerländer Heimat- und Geschichtsverein, Archiv Peter Weller, Nr. 2.03

Für mehr Informationen zum Projekt s. http://www.siwiarchiv.de/gesucht-werden-standorte-von-siegener-gebaeuden-die-von-peter-weller/

Standort gesucht (5), eines Siegener Gebäudes, das von Peter Weller

vor über 100 Jahren fotografiert wurde.
Ein Gastbeitrag von Günter Dick, St. Augustin

Quelle: Siegerländer Heimat- und Geschichtsverein, Archiv Peter Weller, Nr. 1.12

Für mehr Informationen zum Projekt s. http://www.siwiarchiv.de/gesucht-werden-standorte-von-siegener-gebaeuden-die-von-peter-weller/

Standort gesucht (4), eines Siegener Gebäudes, das von Peter Weller

vor über 100 Jahren fotografiert wurde.
Ein Gastbeitrag von Günter Dick, St. Augustin

Quelle: Siegerländer Heimat- und Geschichtsverein, Archiv Peter Weller, Nr. 1.08

Für mehr Informationen zum Projekt s. http://www.siwiarchiv.de/gesucht-werden-standorte-von-siegener-gebaeuden-die-von-peter-weller/

Standort gesucht (3), eines Siegener Gebäudes, das von Peter Weller

vor über 100 Jahren fotografiert wurde.
Ein Gastbeitrag von Günter Dick, St. Augustin

Quelle: Siegerländer Heimat- und Geschichtsverein, Archiv Peter Weller, Nr. 1.03

Für mehr Informationen zum Projekt s. http://www.siwiarchiv.de/gesucht-werden-standorte-von-siegener-gebaeuden-die-von-peter-weller/

Unterlagen zur Jugend- und Protestkultur der 60er Jahre in der Region gesucht

“Vor 50 Jahren teilte sich die deutsche Nachkriegsgeschichte: in die Zeit vor und die Zeit nach ‘68. Wie dieser Schnitt im Siegerland ablief, thematisierte das Kreisarchiv Siegen-Wittgenstein in Zusammenarbeit mit dem Historiker Dieter Pfau unlängst in der Reihe „Zeitzeugen auf Zelluloid“ im Lyz. Florian Adam, Westfalenpost [WP]) sprach mit Kreisarchivar Thomas Wolf über besondere Ereignisse und prägende Entwicklungen.”

Im Rahmen des Interviews rief Wolf dazu auf, Unterlagen, Fotos oder weiteres Dokumentaionsgut zur Geschichte der Jugend- und Protestkulturen an die Archive in der Regionen abzugeben, damit diese Aspekte der regionalen Geschichte zukünftig nicht nur aus dem Blickwinkel der Verwaltungen sowie der etablierten Parteien und Medien erforscht werden können.