Ausstellung „200 Jahre Todestag von Johann Heinrich Jung-Stilling (1740 bis 1817)“

Die Schau im Hilchenbacher Stadtmuseum in der Wilhelmsburg würdigt eine der bedeutendsten Persönlichkeiten Hilchenbachs aus Anlass des 200. Todestages am 2. April 2017: Johann Heinrich Jung-Stilling wurde am 12. September 1740 als Sohn des Johann Helmann Jung (1716 bis 1802) … Weiterlesen

50 Jahre Diakonie Klinik Jung-Stilling an der Wichernstr.

„Bereits Mitte des 19. Jahrhunderts gab es in Siegen Bestrebungen, ein evangelisches Krankenhaus zu errichten. Doch gesellschaftliche, politische und wirtschaftliche Entwicklungen und Wirrungen der folgenden Jahrzehnte führten immer wieder dazu, dass es bei Ideen blieb. Erst kurz nach dem Zweiten … Weiterlesen

Jung-Stilling-Dokumentation. 3 Ausschnitte online

Zu dem im September vergangenen Jahres vorgestellte Dokumentarfilm von Roman Knerr über Johann Heinrich Jung-Stilling liegen mittlerweile 3 Ausschnitte online vor: 1) „Aufbruch“ Aufbruch | „Jung-Stilling“ | 2014 from Roman Knerr on Vimeo. Ausschnitt aus einer Auftragsarbeit für die Diakonie … Weiterlesen

Premiere: Filmprojekt „Jung-Stilling“

Freitag, 11. September, 11 Uhr Ev. Gymnasium Siegen-Weidenau, Im Tiergarten 5 – 7, Siegen „Jung-Stilling“ ist ein Filmprojekt der Freiwilligendienste der Diakonie in Südwestfalen zum 275. Geburtstag von Johann Heinrich Jung-Stilling am 12. September 2015. Idee und Umsetzung erfolgten durch … Weiterlesen

Exkursion „Auf den Spuren Jung-Stillings“

06.08.14, 13:30 Treff: Marktplatz Hilchenbach Dauer: ca. 4,5 Stunden, ca. 12 km Kosten keine, Spende erbeten für die Jung-Stilling-Stube Leiter: Klaus Wetter Anmeldung nicht erforderlich Geführte Erlebniswanderung zum Geburtshaus Jung Stillings mit Besichtigung der Jung-Stilling Stube. Johann Heinrich Jung genannt … Weiterlesen

Todestag des Arztes und Schriftstellers Johann Heinrich Jung-Stilling

WDR-Zeitzeichen zum 195. Todestag Jung-Stillings „Goethe sagte über ihn: „Sein Glauben duldet keinen Zweifel und seine Überzeugung keinen Spott.“ Es war tatsächlich nicht so leicht Arzt, Wissenschaftler und Schriftsteller zugleich zu sein und dabei konsequent dem Bibelglauben anzuhängen, obwohl alle … Weiterlesen

Walter Krämer ist der „Größte“ Siegen-Wittgensteiner

Walter Krämer ist der „Größte“ Siegen-Wittgensteiner. Der Politiker und sogenannte „Arzt von Buchenwald“ konnte sich in einer Abstimmung im Rahmen des Jubiläums „200 Jahre Kreise Siegen und Wittgenstein“ mit 44 Prozent der abgegebenen Stimmen durchsetzen. Platz 2 belegte der Dirigent Fritz Busch, … Weiterlesen