Exkursion „Auf den Spuren Jung-Stillings“

06.08.14, 13:30 Treff: Marktplatz Hilchenbach Dauer: ca. 4,5 Stunden, ca. 12 km Kosten keine, Spende erbeten für die Jung-Stilling-Stube Leiter: Klaus Wetter Anmeldung nicht erforderlich Geführte Erlebniswanderung zum Geburtshaus Jung Stillings mit Besichtigung der Jung-Stilling Stube. Johann Heinrich Jung genannt … Weiterlesen

Todestag des Arztes und Schriftstellers Johann Heinrich Jung-Stilling

WDR-Zeitzeichen zum 195. Todestag Jung-Stillings „Goethe sagte über ihn: „Sein Glauben duldet keinen Zweifel und seine Überzeugung keinen Spott.“ Es war tatsächlich nicht so leicht Arzt, Wissenschaftler und Schriftsteller zugleich zu sein und dabei konsequent dem Bibelglauben anzuhängen, obwohl alle … Weiterlesen

Siedek-Strunk: „ … das Kirchgehen seye nur bloßes Buchstaben werck“.

Separation von der Amtskirche als Ausdruck laientheologischer Selbstermündigung im Siegerland in der Mitte des 18. Jahrhunderts Siegener Beiträge zur Reformierten Theologie und Pietismusforschung, Bd. 6 160 Seiten, Paperback, Format 21,0 x 14,8 cm, ISBN 978-3-7858-0865-8 Zwischen Taufverweigerung und Ekstase Theologische … Weiterlesen

Gustav Eskuche (1865 – 1917) – Mitbegründer des Siegerlandmuseums

„Wer war Gustav Eskuche“ fragte Rüdiger Fries unlängst in der Rubrik „Heimatland“ der Siegener Zeitung und gibt dort eine lesenswerte Antwort. Die Anregung aufnehmend, sich intensiver mit dem Lehrer, Altphilologen, Volkskundler und Schriftsteller Eskuche zu befassen, hat siwiarchiv hier ein … Weiterlesen

Vortrag „Vom Siegerland bis in den Ural“

Georg Wilhelm von Henning, Vasilij Tatishchev, Gründer des Erzbergbaus in Swerdlowsk.“ Referent: Dr. Michael Schippan (Berlin) 28.03.2023, 18:00 Uhr, Bismarckhalle Weidenau Dem Vortrag des Russland und Jung-Stilling-Kenners, der wissenschaftliche Verbindungen zur Staatlichen Universität Ekaterinenburg unterhält, liegen neue russischsprachige Quellen und … Weiterlesen

Tagung: „Reisen und Religion im (langen) 18. Jahrhundert“.

VI. Internationaler Kongress für Pietismusforschung, 28.- 31. August 2022, Halle/Saale Der VI. Internationale Kongress für Pietismusforschung hat sich als interdisziplinäre Tagung einer umfassenden Perspektivierung der komplexen Zusammenhänge von Reisen und Religion im langen 18. Jahrhundert verschrieben. Über 85 Vortragende differenzieren … Weiterlesen

Stadtarchiv Hilchenbach erhält Bücherschenkung vom Geschichtsverein

„Ich freue mich sehr über eine der größten Buchsammlungen der Werke Johann Heinrich Jung-Stillings für unser Stadtarchiv“, sagte Bürgermeister Kyrillos Kaioglidis und begrüßte die Vertreter des Hilchenbacher Geschichtsvereins, Horst Schlabach (Vorsitzender), Reinhard Gämlich (Geschäftsführer), Helmut Six und Annegret Müller sowie … Weiterlesen

Heute vor 160 Jahren: Jakob Henrich geboren

Jakob Henrich, (1862-1961) war Siegerländer Lehrer, Heimatautor und Kommunalpolitiker. Henrich erlangte vor allem unter Pseudonym Bergfrieder Bekanntheit. Seine Kolumne “Ausguck“ in der christlich-sozialen Tageszeitung „Das Volk“  nahm häufig antisemitische Züge an. Dieser Eintrag versteht sich einerseits als erste Information zu … Weiterlesen