Zum Beginn der „Spanischen Grippe“ im Altkreis Wittgestein (1)

Ein Bericht des Amtlichen Wittgensteiner Kreisblatts vom 10. Juli 1918:

Als Erstinformation zu dieser Pandemie s. Seite „Spanische Grippe“. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 24. März 2020, 09:19 UTC. URL: https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Spanische_Grippe&oldid=198058225 (Abgerufen: 24. März 2020, 16:30 UTC)

Grund für diesen Eintrag war dieser Kommentar – und die beiden Antworten darauf – auf siwiarchiv. Drei weitere Artikel werden in den kommenden Tagen folgen.

5 Gedanken zu „Zum Beginn der „Spanischen Grippe“ im Altkreis Wittgestein (1)

  1. auch hier schon :“…einen Grund zur Beunruhigung nicht gegeben, die Erkrankung hat einen durchaus harm-
    losen Charakter!

    „Merkel und Spahn waren damals doch noch nicht…..!??“

    • @ Herr Garmeister,
      Ist es wieder Seitenhieb, gegen das System, in denen Sie sich so benachteiligt fühlen ? Welches keine Rücksicht auf solche Menschen wie Sie nimmt ? In anderen grenzwertigen Kommentaren, von Ihnen im Netz, haben Sie doch schon Ihren Unmut über die Regierung und über das Handeln der Oberen bekundet.
      Es sind immer die gleichen gescheiterten Existenzen, die über alles schimpfen und immer benachteiligt werden.
      Der Staat ist an Ihren Versagen, nicht schuld. Das haben Sie selbst zu verantworten.

  2. Pingback: Zur „Spanischen Grippe“ im Altkreis Wittgenstein (3) | siwiarchiv.de

  3. Pingback: Zur „Spanischen Grippe“ im Altkreis Wittgenstein (5) | siwiarchiv.de

  4. Pingback: Zur „Spanischen Grippe“ im Altkreis Wittgenstein (7) | siwiarchiv.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.