HESAUS – Datenbank des Hessisches Landesarchiv zur Auswanderung online

Seit Mitte der 1980er Jahre entstanden in damaligen drei hessischen Staatsarchiven, die jetzt das Hessische Landesarchiv bilden, unter unterschiedlichen Voraussetzungen einzelne Datenbanken zur Auswanderung. Dank einer Kooperation mit dem Hessischen Landesamt für geschichtliche Landeskunde sind diese nun gemeinsam im „Landesgeschichtlichen Informationssystem Hessen“ online einsehbar.

Über die Suchparameter kann man nach einzelnen Personen oder nach Herkunftsorten suchen. Der einzelne Datensatz führt alle bekannten Informationen zu der jeweiligen Person (Name, Vorname, Herkunft und Ausreiseziel und -datum) sowie – falls vorhanden – weitere Angaben zu Familienmitgliedern oder sonstige Bemerkungen auf; außerdem wird auf die entsprechende Verzeichnung im Archivinformationssystem Arcinsys verwiesen.
Die Datenbank ist noch nicht abgeschlossen, da z.B. noch Altsignaturen angepasst werden müssen. Zudem sollen Kartenmodule erstellt werden, die den Auswanderungsprozess visualisieren.
Es lohnt sich also auch für die beiden Alkreise Siegen und Wittgenstein, öfters in HESAUS hineinzuschauen und zu stöbern: https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/index/sn/ha

Quelle: Heesisches Landesarchiv via Facebook, 11.6.2020

Ein Gedanke zu „HESAUS – Datenbank des Hessisches Landesarchiv zur Auswanderung online

  1. Pingback: HESAUS – Datenbank des Hessisches Landesarchiv zur Auswanderung online | Archivalia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.