Bad Berleburg: Verzicht auf die informelle Ortsbezeichnung „Kriegerplatz“

Antrag der Stadtratsfraktion der Grünen vom 19.11.2020

Für den Festplatz der Kyffhäuser-Kameradschaft e. V., Am Sengelsberg 50 in Bad Berleburg, soll ein geeigneterer Namen gefunden werden. Die Partei betrachtet die „brauchtümliche Ortsbezeichnung – entstammend einer Zeit des Monarchismus, des ausgeprägten Militarismus und des chauvinistischen Nationalismus“ als unangemessen für eine demokratische und friedliche Stadt. Die Grünen schlagen die Bezeichnung „Friedensplatz“ vor.

Der Antrag wurde am 16. März 2021 im Ausschuss für Palnen, Bauen, Wohnen und Umwelt der Stadt Bad Berleburg behandelt.

s. a. Sitzungsniederschrift des Ausschusses für Palnen, Bauen, Wohnen und Umwelt der Stadt Bad Berleburg vom 25. August 2020, S. 8:
„…. Sachk. Bürger Dr. Felix Riedel kann die Aufwertung des Platzes zwar nachvollziehen, vertritt aber die Auffassung, dass die Stadt hier die Kyffhäuser Kameradschaft fördere. Es handele sich um einen militaristischen Verein, der in seiner Geschichte völkische Ideolo-gien vertreten habe. Für die Außendarstellung Bad Berleburgs sei es sicher nicht gut, ei-nen solchen Verein zu unterstützen.Die Grünen könnten dem Vorhaben nicht zustimmen.

Stv. Otto Marburger hingegen zeigt sich begeistert darüber, dass dieses Projekt umge-setzt und der Platz zu dem gebracht wird, was dort möglich ist. Künftig wird es mit dem Marktplatz, dem neuen Goetheplatz und dem Festplatz „Am Sengelsberg“ attraktive Plätze in Bad Berleburg geben. Er ist der Meinung, dass der bisherige Kriegerplatz künftig auch einen friedlicheren Namen tragen kann.

Stv. Bernd Weide verteidigtdas Projekt und ist der Meinung, dass sich die Kyffhäuser längst gewandelt hätten und nicht mehr mit der Vereinigung vergleichbar wären, wie sie sich vor einem Jahrhundert präsentiert hätten. Sie würden sich für Völkerverständigung einsetzen und hätten sich zur freiheitlich demokratischen Grundordnung bekannt. …“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.