“Transformation ins Digitale”

85. Deutscher Archivtag 2015 in Karlsruhe mit Fachmesse ARCHIVISTICA 2015

vdalogoDer größte nationale Archivkongress in Europa findet vom 30. September bis 3. Oktober 2015 in Karlsruhe statt. Der Deutsche Archivtag steht in diesem Jahr unter dem Rahmenthema Transformation ins Digitale. Parallel dazu öffnet wieder die Fachmesse ARCHIVISTICA ihre Türen.
Für die deutschen Archive sind die Neuen Medien längst Alltag. Digitalisierungsprojekte und Online-Zugriffsmöglichkeiten bieten sehr viele Archive an. Auch die Vernetzung verschiedener Archivbestände miteinander schreitet kontinuierlich fort, was den Zugriff durch die Öffentlichkeit weiter erleichtert. Dennoch lässt uns die Digitale Revolution keine Ruhe. Der Wandel von analogen zu genuin digitalen Verfahren in der Verwaltung ist eine große Herausforderung für Archive in der Gegenwart. Damit sie auch
künftig über lange Zeiträume korrektes Verwaltungshandeln nachweisen können, müssen sie alle bewährten archivischen Aufgaben an die neuen digitalen Verfahren anpassen. Wenn das gelingt, sind sie in der Lage diese Unterlagen als digitales Kulturgut zu bewahren. Wie weit die Archive auf diesem Weg vorangeschritten sind, wie sie ihre Aufgaben weiter entwickeln werden und welche Auswirkungen diese
Entwicklung auf das Berufsbild hat, werden ArchivarInnen aus Deutschland und Europa beim 85. Deutschen Archivtag diskutieren. 87 ReferentInnen und DiskutantInnen werden in fast 40 Einzelveranstaltungen gemeinsam Strategien und Lösungen erörtern.
Zur Eröffnung werden der Komponist Wolfgang Rihm und die Direktorin des Kulturamts der Stadt Karlsruhe, Dr. Susanne Asche, ein Podiumsgespräch führen. Das Thema lautet „Von der Flüchtigkeit der Musik und der Ewigkeit des Archivs“.

Auf dem 85. Deutschen Archivtag 2015 wird zudem das neue VdA-Blog vorgestellt. Hier wird ein Forum entstehen, um Meinungen, Eindrücke und Beobachtungen rund um das Thema Archive öffentlich auszutauschen und Anschluss an die Debatten der Community zu finden.
Beigefügt finden Sie ein Strategiepapier, das u.a. von der Politik die erforderlichen Ressourcen für die vernetzte Bereitstellung digitaler Information zu Archivgut im Archivportal-D (www.archivportal-d.de) fordert. Das Papier wurde von der Konferenz der Leiterinnen und Leiter der Archivverwaltungen des Bundes und der Länder (KLA) erarbeitet und wird von der Bundeskonferenz der Kommunalarchive (BKK) und dem VdA unterstützt.
Fachmesse ARCHIVISTICA 2015
Über neueste Produkte und Dienstleistungen zum Archivwesen informieren die Aussteller auf der Fachmesse ARCHIVISTICA im Foyer der Stadthalle und in speziellen „Ausstellerforen“. Mit über 50 Anbietern ist die Messe wieder die größte ihrer Art in Europa (www.archivistica.de). Die ARCHIVISTICA ist öffentlich zugänglich.

Ein Gedanke zu „“Transformation ins Digitale”

  1. Pingback: Tagungsband zum 85. Deutschen Archivtag in Karlsruhe 2015 erschienen | siwiarchiv.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.