Lesung: Michaela Küpper „Der Kinderzug“


Am Freitag, 30. Oktober 2020, wird das Museum Wilnsdorf wieder einmal zum Schauplatz einer spannenden und zugleich tiefgründigen Lesung. Denn dann liest Autorin Michaela Küpper aus ihrem Roman „Der Kinderzug“.

Zurückversetzt in das Jahr 1943 tauchen die Zuhörer in das Leben der jungen Lehrerin Barbara Salzmann ein, die eine Gruppe Mädchen im Rahmen der sogenannten Kinderlandverschickung für drei Monate begleiten soll. Am Schicksal der Lehrerin und ihrer Kinder erzählt Michaela Küpper tiefgreifend und atmosphärisch von der Kinderlandverschickung unter dem Nationalsozialismus. Angst, aber auch gespannte Unruhe beherrschen die Gedanken der Kinder, denn sie wissen nicht, was sie erwartet. Es beginnt eine Odyssee, die nicht nur die Kinder, sondern auch Barbara an ihre Grenzen führt, denn mehr und mehr wird sie, die sich bisher aus der Politik herauszuhalten versucht hat, mit den grausamen Methoden und Plänen der Nationalsozialisten konfrontiert – und mit Menschen, die für ihre Ideologie vor nichts zurückschrecken. Als eines der Mädchen verschwindet und ein polnischer Zwangsarbeiter verdächtigt wird, kommt für die junge Lehrerin die Stunde der Entscheidung…

Ein mitreißender Roman nach wahren Begebenheiten, der sensibel über ein schweres Thema berichtet und einen Teil unserer Geschichte beleuchtet, der nie so recht beachtet wurde. Ihre Vorträge verknüpft die Autorin mit exklusivem, thematisch hochspannendem Bildmaterial, berichtet über die Hintergründe der Entstehung ihrer Bücher und tritt in Dialog mit dem Publikum.

„Es ist toll, dass wir Michaela Küpper für eine spannende Lesung gewinnen konnten“, freut sich Bibliotheksleiterin Ina Bange über die Abendveranstaltung, die eigentlich schon im April stattfinden sollte aber coronabedingt ausfallen musste. „Die Zuhörer können sich auf einen lebendigen und inspirierenden Abend mit Tiefgang freuen.“

Die Lesung findet am Freitag, 30. Oktober 2020, um 19:30 Uhr im Museum Wilnsdorf statt, Einlass ist ab 19 Uhr. Die Gäste werden gebeten, beim Betreten des Museums einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen, der am Sitzplatz abgenommen werden darf. Eintrittskarten sind zum Preis von 8 Euro in der Bibliothek und im Museum Wilnsdorf erhältlich. Für Fragen stehen die Mitarbeiterinnen der Bibliothek telefonisch unter 02739 802-200 sowie per E-Mail an bibliothek@wilnsdorf.de zur Verfügung.

Kontakt

Bibliothek Wilnsdorf
Rathausstraße 9
57234 Wilnsdorf
Karte anzeigen
Telefon: 02739 802-200
Fax: 02739 802-220
E-Mail oder Kontaktformular
 

Quelle: Gemeinde Wilnsdorf, Veranstaltungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.