Bad Laaspher Politik macht sich für Denkmalschutz stark

“Die Bad Laaspher Politik macht sich gemeinsam stark für den Denkmalschutz. Das Land will NRW-weit Fördermittel streichen. Um dagegen zu protestieren, hat der Laaspher Rat gestern Abend eine Resolution verabschiedet. Das Votum war einstimmig. Man wolle hoffen, dass die Resolution in Düsseldorf gehört werde, so Volker Gautsch von der CDU. Wenn das Land tatsächlich Zuschüsse für den Erhalt denkmalgeschützter Gebäude erst kürzen und dann wie angekündigt streicht, ist nicht nur Bad Laasphe betroffen. Dann wird es für viele Kommunen in NRW kein Geld mehr für historische Gebäude geben. Das dürfe nicht geschehen, hieß es im Laaspher Rat.”
ResolutionLaaspheDenkmalmittel

Quelle: Radio Siegen, Lokalnachrichten, 18.6.2013

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.