Aktuelle Präsentationen zur Geschichte des Siegener Ortsteils Geisweid

buergerfestgeisweid16

Referent Bernhard Lohrum hat die aktuellen Präsentationen siwiarchiv zur Veröffentlichung zur Verfügung gestellt:

1) als-alt-geisweid-noch-oestlich-der-bahnlinie-lag-29-7-2016
2) praesentation-mplan-aktuell

Vielen Dank!

5 Gedanken zu „Aktuelle Präsentationen zur Geschichte des Siegener Ortsteils Geisweid

  1. Lieber Herr Lohrum,
    in meinem im Dezember bei Hnetrich / Hentrich erschinenen Buch „Eine Waschmaschine in Haifa“ geht es um 14 Briefe aus der Nahkriegszeit. Besagte Waschmaschine soll, so in einem der Briefe, 1936 aus Siegen gekommen sein. Sie wurde durch die Familie Katz von Schenklengsfeld mit nach Palästina genommen.
    Vielleicht können Sie mir helfen. Ich suche den Hersteller und von da aus würde ich einen Katalog suchen. Manchmal hat man ja Glück.
    Mit freundlichen Grüßen, Marion Welsch

  2. Liebe Frau Welsch, ich bin zwar nicht Herr Lohrum, aber ich erlaube mir, auf Ihre Frage zu antworten: Laut Adressbuch von 1935 gab es in Siegen die Firma Robert Thomas, Flurenwende 7/9, die Waschmaschinen herstellte. Die Firma gibt es auch heute noch und ist im nahe gelegenen Neuenkirchen ansässig. Vielleicht kann man Ihnen dort mit alten Katalogen helfen. Daneben gab es noch diverse Geschäfte für Haus- und Küchengeräte im Stadtgebiet und in den umliegenden Ortschaften. Das entsprechende Adressbuch ist online einsehbar unter: https://dfg-viewer.de/show?tx_dlf%5Bdouble%5D=0&tx_dlf%5Bid%5D=https%3A%2F%2Farchiv.siegen.de%2FBestand%2520774%2FNr.%252017%2Fmets.xml&tx_dlf%5Bpage%5D=22&cHash=18dc2e83e86b7a173d170f658b808a64

    Viel Erfolg bei der weiteren Recherche.
    Sven Panthöfer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.