Herrengarten in Siegen

Aspekte zur Geschichte von Christiane Luke:

Foto: Stadtarchiv Siegen

Foto: Stadtarchiv Siegen

” Dem Herrengarten kommt eine ganz andere Bedeutung zu, als die städtische Geldanlage vorübergehend ein wenig günstiger zu gestalten oder zum Vorteil einiger weniger zu dienen. Er muß in erster Linie eine Stätte geistiger und körperlicher Erholung für uns und unsere Nachkommen werden.”(Auszug aus der Siegener Zeitung vom 24.03. 1912).

“Schon oft war der Herrengarten ein Politikum. Immer wenn es galt Häuserzeilen und Straßen zu errichten. 1911 hatte die Stadt drei Hektar des Herrengartens vom Fiskus gekauft und damit den Weg für das Leben geebnet, dass dem heutigen Geschäftsviertel seine betriebsame Note gibt”
(Auszug aus: Adolf Müller, Siegener Geschichten – Unser Krönchen, Band 2 Verlag Vorländer, 1984).

Der Herrengarten entstand in der Regierungszeit des Fürsten Wilhelm Moritz (1679-1691). Vermutlich ging der Plan zu dieser Anlage auf Fürst Johann Moritz (1604-1679) zurück, der in Kleve eine ähnliche Anlage errichten ließ.

Der Park war mit einer Mauer und einem großartigen Gitter umgeben und für die Siegener Bevölkerung nicht zugänglich.

Die große Anlage wurde am Fuße des Unteren Schlosses zu einem “Lustgarten” umgebaut. Weilburg und Berleburg bauten ähnliche Gärten und konnten diese bis zum heutigen Tag hinüber retten. Im Garten gab es u.a. eine Orangerie, in der seltene Pflanzen gezogen wurden. Der Bestand aus 1783 wies 19 Orangen und-Zitronenbäume, 23 Pomeranzen, 11 Lorbeer-Kirsch-Bäume, 1 großer Granatapfelbaum, Honigbäume und Zypressen auf. Eine Allee führte von dort zum Siegener Tiergarten.

In den letzten Jahrhunderten wurde der Garten leider immer weiter zugebaut. Nach dem 2. Weltkrieg enstand hier ein großer Parkplatz. ….”
Aktuell wird über eine neue Nutzung des Areals in der Siegener Innenstadt diskutiert. Die Homepage des Aktionsbündnisses Herrengarten bietet dazu einen Einstieg.
Quelle: Leserbrief in der Siegener Zeitung v. 22.2.2016. Wiedergabe mit freundlicher Erlaubnis v. Christiane Luke.

Link zum Bericht v.Radio Siegen (mp3), 18.2.2016

Ein Gedanke zu „Herrengarten in Siegen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.