Fotoausstellung “Alte Wittgensteiner Grenzsteine“

Waldinformationszentrum Hohenroth
bis Ende November 2018, freitags bis sonntags und feiertags in der Zeit von 14 – 18 Uhr
Eintritt: frei
.

Bernd Stremmel zeigt in der Ausstellung 23 großformatige Fotos ausgewählter historischer Grenzsteine entlang der Grenzen der ehemaligen Grafschaften/Fürstentümer Sayn-Wittgenstein-Hohenstein und Sayn-Wittgenstein-Berleburg, später Kreis Wittgenstein aus der Zeit von 1724 – 1834. Die Ausstellung lenkt den Blick u. a. auf die Materialität und die Beschriftung der Steine der Steine:

Territorium Material Beschrfitung
Wittgenstein Grauwacke W
Hessen-Darmstadt Sandstein HD
Oranien-Nassau   ON
Königreich Preußen Basalt KP, P
Kurköln Granit  

Quelle: Wittgensteiner Heimatverein, Aktuelles; Westfalenpost/Wittgensteiner Zeitung, 4.9.2018

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.