Denkmal des Monats Oktober 2013: Haus Brünjes, Königstraße 43 (Bad Laasphe)

– ehem. Fürstliches Palais

BRÜNJES“Das denkmalgeschützte Gebäude Königstraße 43 stammt aus dem Jahr 1868 und ist das ehemalige fürstliche Palais. Ab 1919 nutzte der fürstliche Leibarzt Dr. Hermann Brünjes die Räume im 1. Obergeschoss als Wohnung und Praxis. Von 1946-1969 gab es in der östlichen Hälfte des Doppelhauses im Erdgeschoss den Kolonialwarenladen von Frau Auguste Metz. ….”
Quelle: Arbeitskreis Historische Stadt- und Ortskerne, Südliches Westfalen, Denkmal des Monats Oktober 2013

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.