Arbeitsheft “Natur Macht Technik

arbeitsheft13Natur Macht Technik. 5. Westfälische Tag für Denkmalpflege auf Schloss Berleburg

13. Arbeitsheft der LWL- Denkmalpflege, Landschafts- und Baukultur in Westfalen
Münster 2013, 101 S., zahlr. col. Abb.
ISBN 978-3-944327-01-3

Im Turnus von zwei Jahren findet seit dem Jahr 2004 der Westfälische Tag für Denkmalpflege statt. Die stattliche Zahl an Besuchern zeigt dabei immer wieder, dass das Interesse an dieser Veranstaltung von überregionalem Interesse ist. Deshalb zieht der Veranstalter, die LWL-Denkmalpflege, Landschafts- und Baukultur, mit dieser Tagung auch jedes Mal an andere Orte Westfalens. Sie fanden bislang in Münster, Soest, Warburg, Cappenberg und – 2012 – in Bad Berleburg statt. Jedes Mal steht dabei die Arbeit der amtlichen Denkmalpflege im Mittelpunkt, die unter einem besonders gewählten Thema steht. Natur, Macht und Technik waren die thematischen Perspektiven in Bad Berleburg, weil sie speziell diese Region prägten und auch heute noch prägen: Natur wegen ihrer Landschaftsbezogenheit, Macht wegen ihrer feudal geprägten Geschichte und Technik wegen ihrer frühen Beziehung zu Bergbau und Hüttenwesen. Diese Kulturlandschaft wurde aus denkmalpflegerischer Sicht betrachtet.

Darüber hinaus wurden in weiteren Vorträgen auch spezielle Arbeitsbereiche unseres Amtes vorgestellt, die dem allgemein an der Denkmalpflege Interessierten nicht unbedingt bekannt sein werden: Dazu gehören die Ansprüche an das Dokumentieren einzelner Denkmäler oder die Zusammenarbeit mit ehrenamtlich engagierten Bürgern in der Denkmalpflege.

Alle Vorträge und Informationen zu den Exkursionen vor Ort sind in dem reich bebilderten Arbeitsheft abgedruckt.
Quelle: LWL-Denkmalpflege, Landschafts- und Baukultur in Westfalen, Publikationen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.