Vor 10 Jahren: Übernahme von Kriegsgefangenenentschädigungsakten

Ein Blick in die Archivarbeit. Akzession In den Sommerferien 2003 musste aus organisatorischen Gründen ein als Lagerraum genutzter Kelleraum der Bismarckschule, Siegen-Weidenau, geräumt werden. Der stellvertretende Amtsleiter des Schulamtes bat das Kreisarchiv sich dort aufgefundene Akten anzusehen. Es stellte fest, … Weiterlesen

Tagung: Kriegsfolgenarchivgut

Bundesarchiv Bayreuth, 14.10.2019 – 15.10.2019 Das Bundesarchiv richtet – unter Bezugnahme auf den Ausbruch des Zweiten Weltkriegs vo r80 Jahren und auf die Einrichtung des Lastenausgleichsarchivs vor 30 Jahren – am 14. und 15. Oktober 2019 in Bayreuth eine wissenschaftliche … Weiterlesen

Zur Kriegefangenenschaft Dr. Lothar Irles (1905-1974) –

ein Selbstzeugnis. Aus gegebenem Anlass recherchierte das Kreisarchiv Siegen-Wittgenstein in seinem umfangreichen Bestand der Einzelfallakten der Kriegsgefangenenentschädigung nach einer eintsprechenden Akte für den nicht nur in der NS-Zeit aktiven Siegener Volkskundler und Genealogen Dr. Lothar Irle. In der Akte befindet … Weiterlesen

Paul Hindemith und Bad Berleburg – eine verborgene Verbindung.

Vor 100 Jahren: Fritz Böhl (1912-1993), Komponist und Freund Paul Hindemiths Biographische Angaben Friedrich Heinrich Böhl geb. am 7.11.1912 in Wemlighausen, Kreis Wittgenstein Vater: Friedrich Böhl, Polizeisergeant, Mutter: Luise Böhl (geb. 14.9.1891) 1 Schwester: geb. 1913 Volksschule Schüllar-Wemlighausen Realschule Berleburg … Weiterlesen