Tankstellenparty im LWL-Freilichtmuseum in Detmold

tankstelledetmoldRock’n’Roll, Blues und Boogie Woogie, kombiniert mit einem lauen Sommerabend und einem stilechten Ort, das sind beste Voraussetzungen für eine gelungene Party. Nach dem Erfolg im vergangenen Jahr setzen wir noch eine Tankstellenparty obendrauf. Am Mittwoch, 15. Juli, wird an der historischen Tankstelle aus Siegen-Niederschelden am Rande des Siegerländer Weilers ab 19 Uhr geschwoft und gerockt. Dann lassen Bluesgröße Dieter Kropp und die Hamburger Band „8 to the Bar“ die Swingin‘ Sixties aufleben. Präsentiert wird der Abend von der Volksbank Paderborn-Höxter-Detmold.

Kropp verspricht ein hochkarätiges Programm. So hat er mit der Band „8 to the Bar“ eine Formation eingeladen, die in Hamburg längst zu einer festen Institution geworden ist. Ganz in der alten Tradition verankert, stehen sie für handgemachte Musik, die ihre Wurzeln im Rock’n’Roll, Rhythm’n’Blues, Swing und Boogie Woogie hat. Claas Vogt an der Gitarre und am Mikrofon, Martin Wichmann am Kontrabass und Günther Brackmann am Piano sind Urgesteine der Hamburger Szene. „Ihr Repertoire ist schier unerschöpflich und wird dazu noch regelmäßig erweitert. Heiße Boogies am Klavier, energiegeladener, treibender Rhythmus vom Kontrabass und spannende Gitarren-Feuerwerke, gepaart mit der puren Freude an der Musik, machen ihre Shows zu großartigen Erlebnissen“, freut sich Kropp, der an diesem Abend gemeinsam mit den Hamburgern auf der Bühne stehen wird.

Kartenvorverkauf
Karten zum Preis von 15 Euro gibt es in der Volksbank Paderborn-Höxter-Detmold in der Filiale Bismarckstraße 5, 32756 Detmold und zu den Öffnungszeiten an der Kasse des LWL-Freilichtmuseums Detmold.
Quelle: LWL-Freilichtmuseum, Aktuelles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.