Denkmal des Monats Januar 2014: Ehemaliger Gasthof, Zum Festplatz 2 (Bad Berleburg)

Das Denkmal ist in weiten Teilen unverändert und gut überliefert. Foto: LWL/Hanke

Das Denkmal ist in weiten Teilen unverändert und gut überliefert.
Foto: LWL/Hanke

Der ehemalige Gasthof Grübener in Stünzel ist „Denkmal des Monats“ Januar. Die Regionalgruppe „Südliches Westfalen“ in der Arbeitsgemeinschaft Historische Stadtkerne hat das Fachwerkhaus ausgewählt. Es stammt aus dem Jahr 1784 und wurde um 1910 zu einem Gasthaus erweitert. Nachdem der letzte Besitzer 2009 verstorben war, drohte das Gebäude zu verfallen. Die Einwohner von Stünzel gründeten den Förderverein „Altes Gasthaus“, entrümpelten das Haus und fanden mit einem niederländischen Ehepaar einen Käufer für das denkmalgeschützte Gebäude.

Die LWL-Denkmalpflege hatte diese Gebäude bereits 2013 zum Denkmal des Monats erhoben.

Quelle: Radio Siegen, Nachrichten vom 2.1.2014

Ein Gedanke zu „Denkmal des Monats Januar 2014: Ehemaliger Gasthof, Zum Festplatz 2 (Bad Berleburg)

  1. “Das Gasthaus Stünzel ist das Wahrzeichen des gleichnamigen Wittgensteiner Höhendorfs. Es war ein legendärer Ausflugsort für betuchte Sommmerfrischler und Jäger aus dem Siegerland. Jahrzehntelang stand es leer und drohte zu verfallen. Holländer haben nun das alte Gasthaus gekauft und restaurieren es gemeinsam mit Bewohnern aus Stünzel.”
    Link zum Beitrag in der WDR- Lokalzeit Südwestfalen vom 31.01.2014 : http://www1.wdr.de/mediathek/video/sendungen/lokalzeit/lokalzeit-suedwestfalen/videodasaltegasthaus100.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.