Wiedereröffnung: Stadtarchiv Hilchenbach im neuen Gewand

Stadtarchivarin Verena Hof-Freudenberg und Geschichtsstudent Bo Loxtermann in den neu gestalteten Räumlichkeiten des Stadtarchivs Hilchenbach.


Ab dem 12. Oktober freut sich das Stadtarchiv Hilchenbach wieder zu den gewohnten Öffnungszeiten über Besucher. Termine waren bisher nur nach vorheriger Absprache möglich. Zwischenzeitig ist allerdings einiges in den Räumlichkeiten des Archivs passiert. „Wir konnten die eingeschränkten Öffnungszeiten produktiv nutzen.“, freut sich Stadtarchivarin Verena Hof-Freudenberg. „Der Besucherbereich wurde komplett renoviert und neu gestaltet. Dabei wurden historische Elemente beibehalten und neu kombiniert.“ Auch technisch wurde das Archiv mit einer Kühltruhe für den Kampf gegen die Papierfischchen aufgerüstet.
Gleich in der zweiten Öffnungswoche gibt es in der Wilhelmsburg ein Highlight, auf das viele Gäste schon lange gewartet haben. Ab dem 19. Oktober veranstalten Stadtbücherei und Stadtarchiv gemeinsam einen großen Bücherflohmarkt im Flur und im Trauzimmer der Wilhelmsburg. Leseratten, Interessierte, Hobbyforscher und Entdecker aller Altersklassen können während der gesamten Woche zu den Öffnungszeiten in dem Antiquariat des Stadtarchivs und den zum Verkauf ausgewählten Büchern der Stadtbücherei stöbern. Immer wieder finden sich hier absolute Raritäten und echte Schätzchen, aber auch aktuelle Forschungen zu regionalen Themen.

Um den Besuch in der Wilhelmsburg für alle Gäste möglichst angenehm und sicher zu gestalten, gelten auch hier die üblichen Hygienemaßnahmen. Bei umfangreicheren Nachforschungen im Stadtarchiv bietet es sich an, sich vorab anzumelden. „Das hat bisher immer ganz toll so funktioniert und ich konnte bereits Akten aus dem Magazin holen, bevor Besucher vor Ort waren. Ich freue mich aber auch immer sehr über die vielen spontanen Besuche.“ Außerdem lassen sich so lange Wartezeiten reduzieren. Sollte es doch mal eng werden, gibt es vor dem Archiv einen Wartebereich.
Ab den Herbstferien öffnet das Stadtarchiv wieder montags, dienstags und freitags von 13 bis 17 Uhr, mittwochs und freitags von 10 bis 12 Uhr und donnerstags von 13 bis 18 Uhr.

Quelle: Stadt Hilchenbach, Aktuelles, 1.10.2020

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.