Literatur: Olaf Wagener (Hrsg.): “Grenze / Landwehr / Burgen

Das nördliche Siegerland im Mittelalter und in der Frühen Neuzeit”

Inhalt:

    • XtalgrenzenbuchDie Nassau-Siegener Landhecke auf LiDAR-Scans und historischen Landkarten
    • Archäologische Untersuchungen an der Nassau-Siegener Landhecke
    • Zur Bedeutung der Nassau-Siegen‘schen Landhecke im 17. Jahrhundert –
      Ereignisse aus der Zeit des Dreißigjährigen Krieges im kurkölnischen Amt Bilstein
    • Streitigkeiten unter Tage – Bergbau an der Nassau-Siegener Landhecke auf
      der Rahrbacher Höhe
    • Landhecke und Schläge in Hilchenbach
    • Eine Burg auf dem Altenberg?

  • Neue Forschungen zur Bergbauwüstung Altenberg bei Hilchenbach-
    Müsen
  • Neue Erkenntnisse zur Burg- und Wallanlage auf dem Kindelsberg
  •  Die Graf-Gerlachs-Burg – eine rätselhafte Burg und ihre Funde
  • Die Erzbischöfe von Köln und die Grafen von Nassau im nordöstlichen Siegerland – Im Fokus die Burg in Hilchenbach und die Burg Ginsberg
  • Die Raumstruktur von Schloss Junkernhees im Spiegel eines Inventars von 1799
  • Burgen auf Ansichtskarten von Wilhelm Holdinghausen
  • Burgen als „Symbole der Macht“? – Untersuchungen zur Sichtbarkeit von mittelalterlichen Burgen im nördlichen Siegerland
  • Mit Kamera und Drohne – 3D-Modelle der Ginsburg, von Schloss Junkernhees
    und Burgholdinghausen
  • Der Verein zur Erhaltung von Schloss Junkernhees e.V.

Erhältlich direkt im Stadtarchiv Kreuztal, Kontakt: Frau Ria Siewert / r.siewert@kreuztal.de

192 Seiten · ISBN 978-3-9815501-1-5 · ISSN 2193-7230, 14,90 €

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.