Burbacher Erzählcafé „Landwirtschaft und Hauberg in Burbach“

Montag, 27.02.2017, 15.00 Uhr, Ort: Haus Herbig

Holztransport in den 50er Jahren (Foto: Johannes Mudersbach)

Landwirtschaft und Hauberg stehen im Mittelpunkt des letzten Erzählcafés der Reihe „Damals – Geschichten von Land und Leuten“. Beide Bereiche prägten den Alltag der Bürgerinnen und Bürger und den Ablauf eines jeden Jahres. Welche Arbeiten waren z.B. vom Setzen der Knollen bis zur Kartoffelernte zu verrichten? Was wurde eingemacht? Welche Nutztiere hielt man zu Hause und wie sah deren Versorgung aus? Wie lief eine Hausschlachtung ab? Wie sah die Bewirtschaftung vom Hauberg aus? Welche Aufgaben fielen hierbei Kindern zu, welche Erwachsenen?

Zur Beantwortung dieser und vieler anderer Fragen laden Birgit Meier-Braun, Katrin Mehlich und Patricia Ottilie von der Gemeinde Burbach zum Erzählcafé „Landwirtschaft und Hauberg in Burbach“ ein. Das Treffen findet am 27. Februar 2017 um 15.00 Uhr im Haus Herbig statt. Eintritt frei!
Anmeldungen nehmen Katrin Mehlich, Kulturbüro, Tel. 02736 4588, Birgit Meier-Braun, Senioren-Service-Stelle, Tel. 02736 4556, und Patricia Ottilie, Gemeindearchiv, Tel. 02736 4515 gerne entgegen.
Quelle: Gemeinde Burbach, Pressemitteilung, 9.2.2017

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.