Aus der Fotosammlung des Kreisarchivs: Ein Sommerfreizeittipp und ein -rätsel. Teil 3.

Was zeigt diese Aufnahme? Warum gehört sie in die Reihe der Sommerrätsel (Teil 1, Teil 2)?

2 Gedanken zu „Aus der Fotosammlung des Kreisarchivs: Ein Sommerfreizeittipp und ein -rätsel. Teil 3.

  1. Es handelt sich um Teile des Ortes Krombach und die Anlagen der Krombacher Brauerei. Warum das Foto im Kontext der Sommerfreizeittipps erscheint? Der örtliche Verschönerungsverein gab 1929 eine 31 Seiten umfassende Broschüre unter dem Titel „Sommerfrische Krombach im Siegerland“ heraus und versuchte, den Ort als touristisches Ziel im nördlichen Siegerland zu etablieren. Im anschließenden Anzeigenteil spricht die Hasbrauerei den Erholungssuchenden direkt an: „Versuchen Sie Krombacher Pilsener Krombacher Spezial-Export. Sie werden sich von der vorzüglichen Güte und Bekömmlichkeit selbst überzeugen!“
    Heute strömen die Besucher weniger wegen der Sommerfrische nach Krombach. Ziel von mittlerweile schätzungsweise 100.000 Besuchern jährlich ist die Braustube (Krombacher Erlebniswelt) der Brauerei – ein Sommerfreizeit-Geheimtipp!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.