“Nazi steel. Friedrich Flick and ….”

German expansion in Western Europe” 1940-1944 (2012)

Dr. Oliver Hirsch bespricht hier kritisch die Arbeit des amerikanischen Geschichtsprofessors Marcus Jones.

Marcus O. Jones (2012): Nazi steel. Friedrich Flick and German expansion in Western Europe, 1940-1944. Annapolis: Naval Institute Press.

Zu Friedrich Flick s. a. hier.

Netzwerk “Eisenstrasse Suedwestfalen”

Der Wendener Bürgermeister Peter Brüser konnte gemeinsam mit der Museumsleitung Monika Löcken rund 35 ehren- und hauptamtliche Eisenstraßeakteure begrüßen, die sich im Museum Wendener Hütte eingefunden haben, um unter dem Motto “Wir sind schon unterwegs” das gemeinsame kulturtouristische Netzwerk “Eisenstraße Südwestfalen” der Öffentlichkeit vorzustellen. Weiterlesen

Stadtjugendring Siegen: Heute letzte Stolpersteinverlegung in diesem Jahr

Mit einer besonderen Aktion schließt der Stadtjugendring die Stolpersteinaktion für dieses Jahr ab.
Heute um 14.00 Uhr wird der Familie Landesmann gedacht. Im Rahmen eines Schüleraustauschs zwischen der Berta-von-Suttner- Gesamtschule und ihrer Partnerschule im polnischen Zakopane werden die Schülerinnen und Schüler eigenhändig die Gedenksteine für das Ehepaar Markus und Sophie Landesmann mit ihren Kindern Kurt und Ruth in der Frankfurter Str. 2 in den Gehweg legen. Nach ihrer Deportation 1938 in die Ghettos von Lodz bzw Riga verliert sich die Spur der gesamten Familie.
Wie immer werden alle interessierten Menschen zu den einzelnen Verlegestellen herzlich eingeladen.
Damit wurden alleine in diesem Jahr 39 neue Stolpersteine in Siegen verlegt und jeder einzelne Stein erinnert an ein ganz persönliches Schicksal.
Aber schon im Oktober wird das Projekt mit einer Jugendgruppe aus dem Blauen Kreuz in Eiserfeld fortgesetzt, somit werden auch im folgenden Jahr weitere Steine in Siegen verlegt.

Quelle: inside, 11.9.2012

Vortrag: “‘Wir beantragen ? unverzüglich umzubenennen.’ …..

Straßenumbenennungen in Westfalen und Lippe im Nationalsozialismus und der Nachkriegszeit”

Mittwoch, 19. September 2012, 19.00 Uhr
Altes Lyzeum in Olpe, Franziskanerstr. 8, 57462 Olpe

Veranstaltung des Stadtarchivs Olpe und des Heimatvereins für Olpe und Umgebung e.V.
Referent: Dr. Marcus Weidner, Münster:

Ein Tipp für alle, die den Vortrag Weidners im Frühjahr in Siegen verpasst haben! Weiterlesen

Landrat Albert von Dörnberg (1855-1873). Biographische Notizen.

Albert Heinrich Leopold Karl Freiherr von Dörnberg

· * 15.12 1824 in Schleusingen/Thüringen, + 16.10.1915 in Königsberg
· Eltern: Karl Wilhelm Heinrich Frhr. v. D. preuß. Oberforstmeister [hess. Uradel, Stammsitz: Herzberg] und Emma von Rohr
· reformiert
· verheiratet Siegen 12.5.1862 mit Emilie Pönsgen geb in Schleiden 26.3.1836 [Karl Pönsgen, Hüttenbesitzer in Schleiden, Friederike Henriette Wilhelmine Franz]
· 3 Söhne, 5 Töchter

· Abitur am Gymnasium in Arnsberg
· kein Militärdienst Weiterlesen

Vortrag “Die Anfänge des Tourismus in Wittgenstein

18. September 2012, 19:30, Bad Laasphe, Haus des Gastes, Eintritt: 3 €

Bernd Geier zeigt anhand von zahlreichen Bildern die ersten touristischen Gehversuche in Wittgenstein und beleuchtet ein interessantes Kapitel heimischer Wirtschaftsgeschichte
Um die Wende des 20. Jahrhunderts versuchten die Wittgensteiner Sommerfrischler in das Ländchen zu locken. Nach den bescheidenen und oftmals unbeholfenen Anfängen der Kaiserzeit wurde der Tourismus in den zwanziger und dreißiger Jahren zu einem ansehnlichen Wirtschaftsfaktor in der strukturschwachen Region.

Heute Backvergnügen, früher vom Landesherren verfügte Pflicht:

2. Freudenberger Backestag am 30. September 2012 

Für viele ist eine Scheibe frischen Brotes immer wieder ein Genuss. Dabei findet das traditionell hergestellte “Backesbrot” besonderen Zuspruch. Mit ihrem Backestag unter dem Motto “BROTLUST in unserer Fachwerkstadt” erinnern alle in Freudenberg aktiven “Backesgemeinschaften” gemeinsam an die alte Backtradition. Einst stand am Rande der Freudenberger Altstadt, dem durch seine Fachwerksilhouette bekannten “Alten Flecken”, das größte kommunale Siegerländer Backhaus (“Backes”), in dem in drei Öfen gleichzeitig gebacken werden konnte. Weiterlesen