Wikipedia-Artikel zu Frieda Claudy (1880 – 1946)

Ende Januar 2021 hat Dieter Bald einen Wikipedia-Artikel zur Berleburger Dichterin Frieda Claudy verfasst.

s.a. http://www.siwiarchiv.de/wittgenstein-heft-iii-2020-erschienen/

Eine Aufstellung von Werken Frieda Claudys findet sich online in der Bibliographie Wittgenstein.

Ein Gedanke zu „Wikipedia-Artikel zu Frieda Claudy (1880 – 1946)

  1. Vielleicht auch in diesem Forum: Schön, dass Ihnen der Artikel aufgefallen ist. Er ist Ergebnis einer mehr als halbjährigen Recherche in den Archiven. Außerordentlich hilfreich war die Online-Verfügbarkeit der meisten Jahrgänge des Kreisblatts bis Mitte 1933. Dazu standen mir etliche Beilagen der Wittgensteiner Zeitung bis 1944 zur Verfügung. Wenn auch die Pandemie die Einsichtnahme des Wittgensteiner Kreisblatts von 1939 bis 1945 bisher verhindert hat, so konnten doch inzwischen 152 Gedichte von Claudy gefunden werden. Daher wird im Frühjahr ein Gedichtband mit Anmerkungen zum Leben der Dichterin herausgegeben werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.