Vor 90 Jahren: Ermordung Siegfried Betz in Burbach-Holzhausen

Quelle: Volksfreund. Tageszeitung für das werktätige Volk Badens, Dienstag, 9.8.1932, http://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/deed.de, via Deutsches Zeitungsportal, Link: https://www.deutsche-digitale-bibliothek.de/newspaper/

Die Ermordung Siegfried Betzs wurde deutschlandweit wahrgenommen wie der obige Zeitungsausschnitt und diese weiteren Beispiele zeigen:

Am 16.7. um 17 Uhr findet eine Gedenkveranstaltung zum 90. Jahrestag des politischen Verbrechens an der Gedenktafel in Burbach-Holzhausen, Hainstraße, statt
Die nachstehenden Links geben einen ersten Einblick in die damaligen Vorkommnisse:
Links
– Eintrag „Siegfried Betz“ in: Aktives Gedenkbuch für die Opfer des Nationalsozialismus im Kreis Siegen-Wittgenstein, Link: https://aktives-gedenkbuch.de/opfer/betz-siegfried/, Aufruf: 22.6.22
– Eintrag „Siegfried Betz“, in: Widerspruch und Widerstand – Opposition gegen den Nationalsozialismus in den Altkreisen Siegen und Wittgenstein, Link:
http://widerspruch-und-widerstand-im-ns-in-siegen-und-wittgenstein.de/verzeichnis/biografische-skizzen#betz, Aufruf: 22.6.22

Weitere Quellen und Literatur ermöglichen einen tieferen Einblick in die damlaigen Vorkommniese:

Archivalien
– Landesarchiv NRW, Abt. Rheinland, NW 1.111 BG. 20-180 (Oskar Fey)
– [Im Landesarchiv NRW, Abt. Westfalen müssen die Bestände Q 111 (Landgericht Arnsberg),Q 222 (Staatsanwaltschaft Arnsberg),K 101 (Regierung Arnsberg / Polizei, Justiz und Strafvollzug) sowie K 101 Oberpräsidium Münster] durchgesehen werden] wegen:
– Geheimes Staatsarchiv Preußischer Kulturbesitz, I. HA Rep. 84a, Nr. 52923, Ermittlungsverfahren gegen Unbekannt wegen Tötung des Arbeiters Siegfried Betz (Reichsbanner) in Holzhausen, Kreis Siegen, durch SA-Leute, (Enthält v. a.: – Bericht über o. g. Vorfall und Tötung weiterer Reichsbanner-Leute durch Nazis im „Vorwärts“, Aug. 1932, – Ermittlungsbericht des Oberstaatsanwalts in Arnsberg (Westfalen), Sept. 1932.), 1932

Zeitungen
-Ass-: „Nach 15 Jahren vor dem Richter. Ein unrühmliches Kapitel Siegerländer Geschichte“, in: Freitag (Siegen), 20. August 1948
– Siegener Zeitung, 25. Juli , 30. Juli 1932, 9. August 1932, 11. August 1932, 12. August 1932, 3. Dezember 1932, 3. November 2017
– Siegener Volks-Zeitung, 26. Juli 1932, 30. Juli 1932, 12. August 1932
– Kärntner Zeitung, 12. August 1932

Literatur:
– 70 Jahre SPD Holzhausen, o. O. (Holzhausen) 1989
– Redebeitrag von Bürgermeister Christoph Ewers anlässlich der Enthüllung der Gedenktafel Siegfried Betz am 03.11.2017, in: Heimatspiegel von Holzhausen, Nr. 211, Dezember 2017 53. Jg., S. 2 – 4, Link zur PDF des Heftes
– Kretzer, Detlev: Der 25. Juli 1932, Link: http://www.hickengrund.de/historie/43.htm (Aufruf: 22.6.22)
– Krumm, Ulrich: Gegen das Vergessen – Gedenktafel erinnert an Siegfried Betz, in: Heimatspiegel von Holzhausen, Nr. 211, Dezember 2017 53. Jg., S. 5 – 7, Link zur PDF des Heftes
– NN: Zurückgeschaut in die Dorfgeschichte: Vor 80 Jahren im Jahr 1932 [Beerdigung des von der SA ermordeten SPD- und Reichsbanner-Mitglieds Siegfried Betz], Heimatspiegel von Holzhausen, Nr. 191, Dezember 2012 48. Jg., S. 11
– Opfermann, Ulrich: Siegerland und Wittgenstein im Nationalsozialismus. Personen, Daten, Literatur. Ein Handbuch, Siegen 2001, S. 78, 184, 215
– Pfau, Dieter: Christenkreuz und Hakenkreuz, Siegen und das Siegerland am Vorabend des „Dritten Reiches“, Bielefeld, 2000, S. 168 – 170, 175, 202, 235
– Pfau, Dieter: 2. Mai 1933 – Zerschlagung von Arbeiterbewegung und Gewerkschaften, Siegen 2003, S. 14 – 15

 

Ein Gedanke zu „Vor 90 Jahren: Ermordung Siegfried Betz in Burbach-Holzhausen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.