Stadtspaziergang: »Straßen, Häuser, Schicksale«

Spaziergänge in die Vergangenheit Siegens – Stolpersteine in der Oberstadt

So, 16.3.2014, 15:30, 5 €, Klaus Dietermann

Zahlreiche Stolpersteine des Kölner Künstlers Gunter Demnig in der Siegener Oberstadt erinnern an die Menschen der Synagogengemeinde der Stadt. Die jüdische Gemeinde bestand von 1884 – 1938. Die Biografien der vertriebenen oder ermordeten jüdischen Siegener rufen das Leid dieser Menschen in der Zeit des Nationalsozialismus in Erinnerung.

Treffpunkt: VHS-Eingang am KrönchenCenter
Ende: Löhrtor Schwimmbad

Quelle: Stadt Siegen, VHS-Programm

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.