Spannende Einblicke in die Archivarbeit

Erzbistumsarchiv Paderborn beteiligt sich mit Digital-Formaten am 11. bundesweiten Tag der Archive

Das Erzbistumsarchiv Paderborn beteiligt sich mit drei Kurzvideos, die  auf der Seite des Verbands deutscher Archivarinnen und Archivare e.V. (VdA) sowie auf den Social-Media-Kanälen des Erzbistums Paderborn angeschaut werden können.

Alle zwei Jahre veranstaltet der Verband deutscher Archivarinnen und Archivare e.V. (VdA) Anfang März den „Tag der Archive“, um in einer deutschlandweiten Aktion die Arbeit der Archive vorzustellen – das Programm variiert von Führungen über Vorträge bis hin zu Mitmachaktionen. Der diesjährige Tag der Archive steht unter dem Motto „Fakten, Geschichten, Kurioses“ und lädt dazu ein, über sachliche, aber auch amüsante Aspekte aus der Archivarbeit und den Beständen zu erzählen.

Eine Liste aller teilnehmenden Archive am Tag der Archive findet sich auf der Seite des Verbands deutscher Archivarinnen und Archivare e.V. (VdA)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.