Magisterarbeit zur „Euthanasie“-Geschichte im Kreisgebiet liegt vor

Die Magisterarbeit „Die Opfer der nationalsozialistischen „Euthanasie“-Verbrechen aus Siegen-Wittgenstein. Versuch einer Rekonstruktion ihrer Lebensgeschichten“ von Stefan Kummer liegt vor und kann im Stadtarchiv Siegen und im Kreisarchiv Siegen-Wittgenstein eingesehen werden. Neben einer Darstellung der regionalen Geschichte des NS-Krankenmorde stellt die Arbeit vier Lebensgeschichten von Opfern aus dem Kreisgebiet exemplarisch vor.

s. a. Ausstellung über Opfer der NS-Euthanasie aus Siegen-Wittgenstein mit weiteren Links

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.