Ausstellung: Dimension Farbe: Historische Schwarzweißaufnahmen des Fotografen Peter Weller in Farbe

Aufbereitung in der Grube „Große Burg“, Neunkirchen-Altenseelbach, Foto: Peter Weller, o.D.


„Die wohl umfassendste Bilddokumentation vom Leben und Arbeiten in der Region des nördlichen Westerwaldes und des Siegerlandes hat zweifellos Peter Weller (1868-1940) geschaffen. Das Bergbaumuseum des Kreises Altenkirchen in Herdorf-Sassenroth hat bereits öfter Bilder des heimischen Fotografen ausgestellt. Nun wird wieder eine Auswahl von Fotos gezeigt – aber in Farbe. Was vor 120 Jahren oft durch Handkolorierung versucht wurde, ist heute durch KI-Algorithmen möglich: Alte Schwarzweißaufnahmen werden farbig wiedergegeben. Die Vergangenheit wird bunt. Der Siegerländer Heimat- und Geschichtsverein hat dem Bergbaumuseum hochaufgelöste Scans der ursprünglichen Glasplatten zur Verfügung gestellt. Architekt Carsten Trojan hat diese bearbeitet.

Die historischen Aufnahmen von Peter Weller zeigen unsere Welt vor über 100 Jahren: Menschen, die Arbeitswelt und die Landschaft – und zum ersten Mal eben nicht in tristem Grau, sondern in Farbe. Das Bergbaumuseum zeigt 20 ausgewählte Aufnahmen großformatig und in Farbe – jeweils im Kontrast zu den originalen Schwarzweiß-Fotos. Weitere Bilder sind auf einem Monitor zu sehen. Die Ausstellung läuft bis zum 30. November.“

Anstelle eines Ausstellungskatalogs gibt es ein Postkartenleporello mit sechs ausgewählten Motiven, das über das Bergbaumuseum bezogen werden kann.

Quelle: Kreis Altenkirchen, Aktuelles, 18.6.2021

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.