Ausstellung: “Älteste Eisengewinnung in Rheinland-Pfalz”

Die Forschungen der Brüder Kipping im Raum Herdorf (Westerwald)
Sonderausstellung im Bergbaumuseum des Kreises Altenkirchen in Herdorf-Sassenroth in Kooperation mit dem Institut für Vor- und Frühgeschichte der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz

Dauer der Ausstellung: 24.03.2012 – 01.07.2012
Ort: Bergbaumuseum des Kreises AltenkirchenNeue Befunde zur frühesten Eisengewinnung in Rheinland-Pfalz präsentiert das Bergbaumuseum des Kreises Altenkirchen in Herdorf –Sassenroth in einer Sonderausstellung  vom 24. 3. bis zum 1.7.2012. Im Mittelpunkt stehen die Forschungen der Amateurarchäologen Otto und Heribert Kipping, die in den 60er und 70er Jahren vorgeschichtliche Siedlungs- und Verhüttungsplätze im Raum Herdorf (Westerwald) untersuchten. Nach dem Tod der Brüder gerieten ihre  Aufzeichnungen und Funde in Vergessenheit, bis sie 2010 von einem ehrenamtlichen Mitarbeiter des Bergbaumuseums Herdorf-Sassenroth wiederentdeckt wurden. Die wissenschaftliche Auswertung des Materials ergab, dass auf den Hängen östlich des alten Bergbauzentrums Herdorf bereits in frühkeltischer Zeit örtliche Eisenerze abgebaut und verhüttet wurden. Die Fundstücke lassen sich zeitlich in den Übergangshorizont zwischen der Späthallstatt- und der Frühlatènezeit (6. – 5. Jahrhundert v. Chr.) einordnen. Damit markieren die von den Kipping-Brüdern untersuchten Verhüttungsstellen den Anfang der „Eisengeschichte“ von Rheinland-Pfalz.

Die von dem Architekten Carsten Trojan gestaltete Sonderausstellung zur heimatkundlichen und archäologischen Arbeit der Kipping-Brüder präsentiert neben frühen metallurgischen Funden auch Fotos, Filmaufnahmen, Skizzen und Archivunterlagen der beiden Brüder, und zeichnet damit auch ein Bild lokaler archäologischer Heimatforschung in einer Bergbau- und Hüttengemeinde während der  Stahlkrise. Zusätzlich zur Ausstellung wird am 28. April eine Exkursion zu den Fundstellen angeboten. Für die Teilnahme ist eine Anmeldung beim Bergbaumuseum des Kreises Altenkirchen erforderlich.

Zur Ausstellung erscheint ein Begleitheft der Zeitschrift „Siegerland“ mit aktuellen Beiträgen über die Sammlung Kipping und die Anfänge der Eisengewinnung im Raum Herdorf.
Quelle: www.BergbaumuseumKreisAK.de

Ein Gedanke zu „Ausstellung: “Älteste Eisengewinnung in Rheinland-Pfalz”

Schreibe einen Kommentar zu Stadtarchiv Freudenberg Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.