Zur Bau-Geschichte der Siegener Synagoge

Ein Blick nach Bielefeld und nach Dortmund


SynagogeDortmund1905“ von unbekannt – Postkarte. Lizenziert unter PD-alt-100 über Wikipedia.

Bielefeld


Siegen Synagoge-Gedenkfoto“ von Frank Behnsen – Own work/selbst fotografiert. Lizenziert unter CC BY 3.0 über Wikimedia Commons.

Eduard Fürstenau, Architekt der Siegener Synagoge, entwarf zwei weitere Synagogen in Westfalen in Dortmund und in Bielefeld.

An der TU Darmstadt, Fachgebiet CAD in der Architektur, werden seit 1995 Synagogen, die 1938 von den Nazis zerstört worden sind, am Computer rekonstruiert. Auch die alte Dortmunder Synagoge wurde rekonstruiert.
Dagmar Giesecke, Stadtarchiv Bielefeld und Landesgeschichtliche Bibliothek stellt in Ihrem Beitrag “20. September 1905: Die neue Synagoge in der Turnerstraße wird eingeweiht” die Baugeschichte der Bielefelder Synagoge vor.

Literatur:
Klaus Dietermann: Die Siegener Synagoge. Vom Bau und der Zerstörung eines Gotteshauses, 2. Auflage, Siegen 1996

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.