Landrat Andreas Müller neuer Vorsitzender des Heimatbundes Siegerland-Wittgenstein

Einstimmig zum Nachfolger von Paul Breuer gewählt

Der neue geschäftsführende Vorstand des Heimatbundes Siegerland-Wittgenstein e.V. (v.l.): Geschäftsführerin Anastasia Zenz, Dirk Niesel (stv. Vorsitzender), Michael Plügge (Schatzmeister), Landrat Andreas Müller (Vorsitzender) und Waltraud Schäfer (stv. Vorsitzende). Auf dem Foto fehlt Bernd Brandemann (stv. Vorsitzender).


Landrat Andreas Müller ist neuer Vorsitzender des Heimatbundes Siegerland-Wittgenstein e.V. Er wurde einstimmig zum Nachfolger von Paul Breuer gewählt, der sich nicht zur Wiederwahl gestellt hatte.
In seiner Dankesrede machte Müller deutlich, dass er den Heimatbund als Schnittstelle im Netzwerk der Heimatvereine sehe. Er könne gemeinsame Projekte koordinieren und Impulse in die örtliche Heimatarbeit geben. Dabei habe Müller vor allem ein Ziel im Auge: Die Heimatarbeit zukunftsfähig aufzustellen und insbesondere jüngere Menschen für die Heimatarbeit zu begeistern. Dabei verwies der Landrat auch auf das diesjährige Jahresthema des Westfälischen Heimatbundes, das „Heimat für Kinder und Jugendliche“ lautet. Weiterlesen

“Vision Südwestfalen”

Spielplan "Vision Südwestfalen" Foto: Christian Janusch / Südwestfalen Agentur

Spielplan “Vision Südwestfalen” Foto: Christian Janusch / Südwestfalen Agentur

Netphener Schüler testen Südwestfalen-Spiel

Südwestfalen spielend entdecken – das ist das Ziel von „Vision Südwestfalen“, das zurzeit bei der Südwestfalen Agentur in Zusammenarbeit mit engagierten Lehrern der Region und einem professionellen Spieleentwickler konzipiert und realisiert wird. Schüler des Gymnasiums Netphen testeten das Brettspiel jetzt ausgiebig – und waren durchweg begeistert. Weiterlesen