65. Tag der Westfälischen Geschichte, 12./13. April 2013 in Sundern

Der 65. Tag der Westfälischen Geschichte findet am 12./13. April 2013 in Sundern statt. In diesem Jahr widmet sich die Veranstaltung den “Beziehungen zwischen Genealogie und Geschichtswissenschaft”.
Weitere Informationen zur diesjährigen Veranstaltung können dem Flyer entnommen werden: TWG Flyer 2013 .

Der Tag der Westfälischen Geschichte findet jährlich an einem anderen Ort Westfalens statt und wird vom Verein für Geschichte und Altertumskunde Westfalens und der Historischen Kommission für Westfalen ausgerichtet. Die Tagung bietet wissenschaftlich fundierte Vorträge zu verschiedensten Themen der Westfälischen Geschichte. Sie richtet sich jedoch nicht nur an ein Fachpublikum, sondern ausdrücklich auch an jeden Geschichtsinteressierten. Zusätzlich zu den Vorträgen werden Exkursionen zu historisch bedeutsamen Zielen in der Umgebung des Tagungsortes angeboten oder auch Museumsbesuche und historische Stadtführungen. Den Auftakt der Veranstaltung bildet jeweils ein öffentlicher Vortrag. Der Tag der Westfälischen Geschichte fand erstmals 1949 in Lippstadt.
Quelle: Homepage des Vereins für Geschichte und Altertumskunde Westfalens, Abt. Münster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.