Exkursion “Hohlwege in Hilchenbach-Müsen”

Exkursion der Mitglieder des Arbeitskreises Geschichte des Siegerländer Heimat- und Geschichtsvereins: Morgen un 14 Uhr treffen sich die Mitglieder des AK Geschichte auf dem Wanderparkplatz Wigrow, Merklinghäuser Weg, 57223 Hilchenbach-Müsen. Die Leitung dieser Exkursion übernimmt Dr. Andreas Bingener.
Die mächtigen Hohlwege unterhalb des Wanderparkplatzes Wigrow sind die Reste einer alten Wegtrasse, die die historische Landwehr am Müsener schlag passierte und ein imposantes Beispiel der heimischen Industriegeschichte.
Über Jahrhunderte – die Grenzsteine stammen aus dem Jahr 1690 – wurde hier vornehmlich Rohstahl von Müsen ins Kölsche transportiert. Hier nefindet sich auch ein Zuleitungsgraben aus dem 19. Jahrhundert, welcher das Wasser aus dem Hochmoor Dollenbruch und den Wegen in den unteren Hüttenweiher ( heute Freibad Müsen) führte.
Gäste sind “Herzlich Willkommen”.
Quelle: Homepage des Vereins

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.