Ausstellung “Siegen 1951/52 – Bilder einer Stadt im Wiederaufbau”

29. Juni 2014 bis 7. September 2014
Siegerlandmuseum im Oberen Schloss

Siegen5152Wilhelm Weyer (1891-1971), zwischen 1946 und 1949 Leiter des Stadtarchivs Siegen, der städtischen Büchereien und des Siegerlandmuseums, unternahm in den Sommermonaten der Jahre 1951 und 1952 Streifzüge durch die damalige Stadt Siegen. Mit einer bis heute im Bestand des Museums bewahrten Leica-Kamera dokumentierte er den fortschreitenden Wiederaufbau in der “Stadt unter dem Krönchen”. Es entstand eine ungewöhnliche , sehr individuelle Dokumentation, die – konfrontiert mit Zeitungsartikeln der lokalen Presse aus genau diesen Jahren – zu einem spannenden Zeitdokument wird, das nicht nur den Zeitzeugen in seinen Bann ziehen kann. Es erscheint ein begleitender Katalog.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.