Vortrag: Dr. Jennifer Garner (Bochum) / Dr. Manuel Zeiler (Olpe): Die keltenzeitliche Montanlandschaft Siegerland

Einen spannenden Vortrag zur Geschichte der latènezeitlichen Eisenwirtschaft im Siegerland dürfen die Besucher des „Siegener Forums – Vorträge und Diskussionen nicht nur zur regionalen Geschichte“ am kommenden Donnerstag, den 21. Februar 2013, im Siegener KrönchenCenter erwarten. Dann werden die beiden Archäologen Dr. Jennifer Garner und Dr. Manuel Zeiler neue Forschungsergebnisse der Montanarchäologie unserer Region präsentieren.  

Mit großem technischen Know-How und heute noch beeindruckenden Organisationsstrukturen gewannen die keltenzeitlichen Berg- und Hüttenleute Stahl. Dabei ist die Siegerländer Montanlandschaft zwischen dem 3. Jahrhundert v.Chr. und Christi Geburt aufgrund der Zahl ihrer archäologischen Fundstellen, deren Erhaltung sowie des Forschungsstands einzigartig in Mitteleuropa. Ungewiss ist allerdings, wie es zur Herausbildung einer regionaltypischen Wirtschaftsform mit hohem technischen Spezialisierungsgrad gekommen ist. Der Vortrag rekonstruiert die prähistorische Montanlandschaft und stellt beispielhaft anhand der aktuellen Ausgrabung am Gerhardsseifen in Siegen-Niederschelden einen keltenzeitlichen Verhüttungsbetrieb und die metallurgischen Techniken vor.

 

Seit mehreren Jahren erforscht das Deutsche Bergbau-Museum Bochum (DBM) in Kooperation mit der LWL-Archäologie (Außenstelle Olpe) und dem Archäologischen Institut der Ruhr-Universität Bochum die heimische Wirtschaftsarchäologie. Die beiden Referenten Dr. Jennifer Garner vom Forschungsbereich Montanarchäologie des DBM in Bochum und Dr. Manuel Zeiler, wissenschaftlicher Referent der LWL-Archäologie für Westfalen, werden in ihrem Vortrag Forschungsstand und Perspektiven erläutern.

 

Die Vortragsreihe „Siegener Forum“ ist eine Kooperation von Volkshochschule und Stadtarchiv Siegen, Geschichtswerkstatt Siegen e.V. und Siegerländer Heimat- und Geschichtsverein e.V. und stellt im monatlichen Wechsel neuere Forschungen aus dem Spektrum der regionalen Geschichte vor, ist aber auch offen für aktuelle allgemeinhistorische Beiträge.

 

Der Vortrag findet statt am Donnerstag, den 21. Februar 2013, um 19.30 Uhr im Vortragsraum des KrönchenCenters (1. OG), Markt 25, in 57072 Siegen. Der Eintrittspreis beträgt 3,00 €.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.