Vortrag “Städte im Vergleich”

Auf regen Zuspruch stößt bisher die Veranstaltungsreihe „Geschichtsforum Wiederaufbau Siegen“, die bereits seit November 2010 interessierten Bürgerinnen und Bürgern im Rahmen von Workshops, Rundgängen und Vortragsveranstaltungen die besondere Qualität des Wiederaufbaus der Krönchenstadt näherbringt. Im Mittelpunkt stehen dabei Themen wie Architektur, Kunst am Bau oder etwa Stadtgestaltung.

Vor diesem Hintergrund beleuchtet die nächste Veranstaltung am Dienstag, 19. Juni 2012, um 19:00 Uhr im Vortragsraum des KrönchenCenter (Markt 25) unter dem Titel „Städte im Vergleich zu Siegen“ die Vergleichbarkeit des Wiederaufbaus von Siegen mit den Städten Bochum, Düren, Gladbeck, Münster, Paderborn und Soest. Es sprechen die Mitglieder der Werkstatt 1 des Geschichtsforums: Hans-Georg Krieger, Dr. Jochen Münch, Prof. Dr.-Ing. Hildegard Schröteler-von Brandt und Michael Stojan.

Die Veranstaltung dauert ca. 2 Stunden. Der Eintritt ist frei.

Die Veranstaltungsreihe „Geschichtsforum Wiederaufbau Siegen“ wurde vom Fachbereich Planen und Bauen initiiert und ist ein Kooperationsprojekt mit der Volkshochschule (VHS) Siegen und der Universität Siegen (Department Architektur, Lehrgebiet Stadtplanung und Planungsgeschichte).

Link

s. a.
Siegener Architekturgeschichte der 1950er Jahre
Ausstellung “Geschichtsforum Wiederaufbau Siegen”
Vor 105 Jahren: Herbert Kienzler – Kreisbaurat des Wiederaufbaus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.