„Lechtstonn“ im Freudenberger 4Fachwerk-Museum am 4. August:

Reden über Essen und Trinken: „Prost. Mahlzeit.“

Und früher kam die Milch per Pferdefuhrwerk vors Haus, Milchhändler Hermann Siebel-Späth

Essen und Trinken hält Leib und Seele zusammen, sorgen dafür, dass es uns körperlich gut geht und wir uns wohl fühlen. Über Essen und Trinken gibt’s so manches zu berichten. Über viele Zeiten gabs Nahrung nicht im Überfluss. Morgenkaffee, Mittagsmahlzeit oder Abendbrot waren nicht immer üppig, oft einfach und deftig.

Bei den Mahlzeiten saßen die Flecker beisammen, für’s Kochen musste zuvor eingekauft, „Eingemachtes“ aus dem Keller geholt oder Gemüse im Garten besorgt werden. An alte Rezepte zum Kochen und Backen erinnern sich Generationen.
Jedenfalls, bis die Frage beantwortet werden konnte „Na, härret geschmackt?“, war eine Menge zu erledigen.
Und über all das gibt es eine Menge zu erzählen, haben sich lustige Geschichten entwickelt, wurden „Sprüche geklopft“, sind Anekdoten entstanden.

Über solche zumeist heiteren Begebenheiten berichtet Dieter Siebel in einer Lechtstonn, die passend den Titel „Prost. Mahlzeit.“ trägt. Viele Begriffe rund ums Essen sind im „Platt“ bis heute geläufig und werden hier zu hören sein. Also, die Besucherinnen und Besucher erwarten Geschichten rund um Riewekooche, von Duffeln, über Muggefuk bis hin zu Drüwelcher oder Brommen, eine wortreich-kulinarische Stunde, ein humorvoller Blick zurück.
Die „Lechtstonn“, die Zeit nach der getanen Arbeit, wurde im Flecken gerne genutzt, um sich zu treffen, über Neuigkeiten auszutauschen und Geschichten zu erzählen. Diese Tradition greift Dieter Siebel im Freudenberger 4Fachwerk-Mittendrin-Museum mit seiner Veranstaltungsreihe auf. Die Veranstaltung beginnt am Donnerstag, 4. August 2022 um 18:00 Uhr. Der Eintritt beträgt 5 Euro.
Die Umgebung wird dabei diesmal eine besondere sein: Denn zu diesem Termin werden im Museum großartige historische Aufnahmen des Alten-Flecken-Fotografen Alfred Reppel gezeigt.
Flyer (PDF): 4Fachwerk Flyer 8te Lechtstonn August 2022

Ein Gedanke zu „„Lechtstonn“ im Freudenberger 4Fachwerk-Museum am 4. August:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.