Geschichte des Fölzers Werks in Lothringen erschienen

Ertragreiche Recherche in Kreisarchiv

BorriFölzer

Im August 2014 hatte das Kreisarchiv den neuen Bestand zur Geschichte der Kölsch-Fölzer Werke hier auf siwiarchiv vorgestellt. Im Kommentar fand sich eine Anfrage lothringischer Regionalforscher, die vom Kreisarchiv untersützt werden konnte. Nun hat die Gemeinde Hagondange, auf deren Gebiet die “Zweigstelle des Siegerländer Betriebs sich befand, die Ergebnisse im Druck vorgelegt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.