DOMiD veröffentlicht Handreichung für Archive zum Thema Migration

Ein großer Teil der Bevölkerung NRWs hat einen Migrationshintergrund. In der kommunalen Archivlandschaft fehlte es bis dato an einer Handreichung, wie deren Lebenswirklichkeit angemessen archivarisch gesammelt werden kann.

Das Kölner Dokumentationszentrum und Museum über die Migration in Deutschland e.V. (DOMiD) hat gemeinsam mit dem Landschaftsverband Rheinland, dem Kreisarchiv des Rhein-Erft Kreises, dem Stadt- und Kreisarchiv Düren und dem Stadtarchiv der Stadt Hürth ein einzigartiges Dokumentationsprofil speziell für Archive entwickelt. Es gibt Empfehlungen, welche Akten, Sammlungen, Nachlässe, etc. unter dem Aspekt Migration archivwürdig sind. Die Handreichung wurde auf dem Rheinischen Archivtag 2014 in Kleve vorgestellt und steht online zur Verfügung: dokumentationsprofil_migration.
Quelle: Facebook-Seite DOMiD 
s. a. Homepage DOMiD

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.