Ausstellung „Als der Krieg zu uns in die Heimat kam“

Morgen, 14:00 Uhr, wird Ralf Anton Schäfer anlässlich des Jubiläums zum 70jährigen Kriegsende in Zusammenarbeit mit dem Kreisarchiv Altenkirchen eine Ausstellung zu den letzten Kriegswochen 1945 in der Heimatregion eröffnen. Mit Hilfe von Dokumenten, Fotografien und Landkarten wird ein Einblick in die Ereignisse der Bodenkämpfe der Schicksalsmonate März und April 1945 gegeben.

Die Ausstellung wird anhand themenbegleitenden Exkursionen in einige der damaligen Frontgebiete ergänzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.