Denkmal des Monats Juli 2013: Haus Bettendorf, Kölner Straße 12 (Freudenberg)

bettendorfEhemaliges Wohn- und Geschäftshaus der Firma Bettendorf (Bekleidung) besteht aus 3 Gebäudeteilen, westlich dreigeschossiger Hauptbaukörper von 1937, auf den Grundmauern des ursprünglichen Hauses von 1667 (1936 abgebrochen) errichtet. Angeschlossen ist ein zweigeschossiger Baukörper von 1871 und östlich ein Anbau von 1926. Das historisch wertvolle Geschäftshaus „Bettendorf“ im Alten Flecken von Freudenberg wurde 2010 in eine Wohnanlage umgebaut. Hierbei wurde der alte Charakter (z. B. Fachwerk im Erdgeschoss) wiederhergestellt.
Als einziges Gebäude im mittelalterlichen Kern der Altstadt verfügt das Haus Bettendorf über große Fensterflächen und Raumhöhen, ohne den historischen Kontext zu beeinflussen.

s. Arbeitskreis Histroische Stadt- und Ortskerne, Südliches Westfalen, Denkmal des Monats Juli 2013

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.