“Adelsarchive in Westfalen”

Adelsarchive in Westfalen : Die Bestände der Mitgliedsarchive der Vereinigten Westfälischen Adelsarchive bearb. von Wolfgang Bockhorst. Münster, 3. aktualisierte Aufl. 2012. – XX, 524 S./ ISSN 1618 – 7377 / 28,-€
Wie die 1. Auflage war auch die 2004 erschienene 2. Auflage der „Adelsarchive in Westfalen“ rasch vergriffen. Seit ihrem Erscheinen sind zudem inzwischen acht Jahre vergangen, so dass schon allein deshalb eine Neubearbeitung der Beständeübersicht sinnvoll erschien.

Grundlage für die hier vorgelegte Aktualisierung war eine umfassende, in den Jahren 2008 bis 2010 von den in der Adelsarchivpflege tätigen Referentinnen und Referenten des LWL-Archivamtes durchgeführte Revision der im Adelsarchivverein verbundenen Mitgliedsarchive. Die gründliche Durchsicht der vorhandenen Bestände hat eine erhebliche Zahl von Korrekturen, Ergänzungen und Präzisierungen mit sich gebracht.

Die Beständeübersicht zeigt nicht nur die Fortschritte in der Aufnahme und Bearbeitung der Adelsarchive, sie nimmt auch Bezug zum Medum Internet, indem sie auf die online recherchierbaren Findmittel auf www.archive.nrw.de verweist.

Bereits für die 2. Auflage waren zusätzlich zu den Mitgliedsarchiven der Vereinigten Westfälischen Adelsarchive e. V. auch die bisher nur kursorisch erfassten Adelsarchive, die sich in privater Hand oder in staatlichen und kommunalen Archiven befinden, in annähernd gleicher Ausführlichkeit aufgenommen worden. Auch jene Angaben sind in Abstimmung mit den dortigen Kollegen revidiert worden. Diesen sei an dieser Stelle für ihre bereitwillige Mitarbeit gedankt.

Neu hinzugekommen ist nun noch ein Abschnitt mit Hinweisen zu Adelsarchiven oder wichtigen Beständen zu westfälischen Adelsfamilien, die sich außerhalb Westfalens befinden.Dülmen / Münster im Dezember 2011

Vereinigte Westfälische Adelsarchiv e.V.:  Rudolph Herzog von Croÿ (Vorsitzender )Dr. Marcus Stumpf (Archivdirektor)

Bestellungen bitte an:

LWL-Archivamt für Westfalen, Jahnstr. 26, 48147 Münster, Tel.: 0251 / 591-3890; Fax: 0251 / 591-269, E-Mail: LWL-Archivamt@lwl.org

Quelle: http://www.archive.nrw.de/weitereArchive/privatarchive/AdelspflegeWestfLippe/aktuelles/publikationen/NeuauflagederBestaendeuebersicht/index.php

2 Gedanken zu „“Adelsarchive in Westfalen”

  1. Sehr geehrte Damen und Herren.
    Ich suche Informationen zur Jugendzeit und Erziehung(Studium)des
    Grafen Adolf von Neuenahr Alpen Limburg,der von seinem Vetter Graf
    Hermann von Neuenahr Moers als Vormund betreut wurde.
    Für Antworten bedanke ich mich im Voraus
    Mit freundlichen Grüßen
    Uwe Lex

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.