Vortrag „200 Jahre Altkreis Siegen“

Rückblick auf die Veranstaltung in Freudenberg

Foto: Bernd Brandemann

Die VHS hatte zum Vortrag eingeladen: Dr. Bernd D. Plaum vom GeschichtsAtelier Siegen, der im alten Büschergründer Ortsteil Anstoß wohnt, gab nun den ‚Anstoß‘ zu einer historischen Betrachtung über 200 Jahre „Altkreis Siegen“. Er widmete sich darin den Orten der Kreisverwaltung, handelnden Personen wie Landräten oder Kreisdeputierten und letztlich einigen ausgesuchten Themenfeldern.


In seiner Sammlung ein für Geschichtsinteressierte „schrecklicher Fund“: 1842 bietet der Königliche Landrat „mehrere Zentner alter Akten“ meistbietend zum „Einstampfen“ an.
Um so mehr wirkte seine Empfehlung, sich bei der Suche nach historischem Material auch immer des Kreisarchivs in Siegen zu erinnern.
Text: Bernd Brandemann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.