Vortrag “Die Taufschale der Nikolaikirche–ihre Herkunft und Geschichte”

29.7.2014, 19:30
Siegen, Pfarrstr. 2, Ev. Gemeindehaus Altstadt
Heliodor Frankovski, Nikolai-Küster i.R.
Veranstalter: Theophil–offener theologischer Gesprächskreis

Taufschale aus dem Kirchenschatz. Silber, Innenseite vergoldet, Durchmesser 54 cm, 1586 in Peru hergestellt. Randverzierung mit allegorischen Darstellungen, in der Mitte des Bodens ein Wappenschild mit fürstlichem Wappen. Am 1. August 1658 von Fürst Johann Moritz zu Nassau-Siegen der Kirche gestiftet. Fotografie von Albert Ludorff, 1903 (via wikimedia)

Link zum Wikipedia-Eintrag zur Taufschale

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.