Archivare aus dem Kreisgebiet VI: Johann Ludwig Knoch (1712 – 1808)

Heute vor 215 Jahren starb der Wittgensteinische Archivar Johann Ludwig Knoch. Von 1733 bis 1736 wirkte er als Schreiber und Archivar am Hof von Casimir Graf zu Sayn-Wittgenstein-Berleburg. Grund genug einige biographische Informationen über ihnen zusammenzustellen, die gerne ergänzt werden können:

Links:

Wikipedia
Biographie und Bibliographie der Lippischen Landesbibliothek (PDF)
– „Johann Ludwig Knoch“ (GSN: 035-00385-001), in: Germania Sacra, http://personendatenbank.germania-sacra.de/index/gsn/035-00385-001 (Abgerufen: 09.04.2023).
Bender, Wolfgang : Archivar aus Leidenschaft – Johann Ludwig Knoch (1712–1808). In: Lippische Mitteilungen aus Geschichte und Landeskunde. 75. Band. Detmold 2006, S. 15–35
– Bender, Wolfgang: Pertinenzprinzip im „Hühnerhauß“. Johann Ludwig Knoch (1712 – 1808) und sein Wirken im Detmolder Haus- und Landesarchiv, in: Archivar; 61 (2008), 4, S. 438-445

Literatur:
– Bender, Wolfgang: „… keine Stunde müßig“: zum 200. Todestag Johann Ludwig Knochs, In: Heimatland Lippe, Jg. 101 (2008), Heft 6, S. 140-142
– Bender, Wolfgang: Johann Ludwig Knoch (1712-1808) – der Schöpfer des modernen lippischen Haus- und Landesarchivs und seine Bedeutung für die regionale genealogische Forschun, in: Beiträge zur westfälischen Familienforschung Basnd 70/71 (2012/13)
– Blankenheim, Ludwig: Johann Ludwig Knoch, dem ersten und bedeutendsten Leininger Heimatforscher in memoriam, in: Blätter für pfälzische Kirchengeschichte und religiöse Volkskunde, 25 (1958), S. 101f
– Ernst, Friedrich, Die Leiningen-Westerburgische Hauschronik des Johann Ludwig Knoch (1762), in: Neue Leininger Blätter 4 (1930) S. 68-69.
– Feßmeyer, Hans: Johann Ludwig Knoch, der verdienstvolle Geschichtsschreiber der ehemaligen in der Pfalz gelegenen Grafschaft Leiningen-Westerburg im 18. Jahrhundert, In: Neue Leininger Blätter Bd. 6 (1932) S. 33-39
– Leesch, Wolfgang: Die deutschen Archivare 1500-1945. Bd. 2, München 1992S. 320f.

Archivalien:
– Landesarchiv NRW Abteilung Ostwestfalen-Lippe, D 72 Knoch / Nachlass Johann Ludwig Knoch
– Landesarchiv NRW Abteilung Westfalen, W 002 / Msc. II („Kindlingersche Sammlung“), Nr. 188, u.a. Johann Ludwig Knoch, Manuskript: Geographische Beschreibung und Erläuterung der alten Grafschaft Solms und der darinnen gelegenen merkwürdigen Städte, Dörfer, Höfe und Gegenden, 1792
– Landeshauptarchiv Koblenz: Bestand 700,319 Johann Ludwig Knoch (1712-1808), fürstlich lippischer Archivrat
– Landesarchiv Speyer Best. X 53 Nr. 8, Fürstlich Leiningen’sches Archiv Amorbach, Arbeiten Knochs: De iure archivi und kurze Beschreibung derjenigen Unglücksfälle, welche sich mit dem Leiningen-Westerburger Archive zugetragen haben. 1757
– Landesarchiv Speyer, Bestand X 5 Nummer 1438, Kirchengeschichte der Herrschaft Leiningen Westerburg von 1757
(1757) 1874, Enthält: Konzept zu einer Kirchengeschichte der Grafschaft Leiningen-Westerburg von [Johann Ludwig] Knoch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert