22. Sitzung des Arbeitskreises der Archive im Kreis Siegen-Wittgenstein

Erstmals fand gestern die Sitzung des Archivarbeitskreises in der Gemeinde Burbach (Sitzungssaal des Rathauses) statt. Nach der Begrüßung durch den zuständigen Fachbereichsleiter Rolf Winkel diskutierten die Archivarinnen und Archivare über eine vielfältige Tagesordnung.
Neben Fragen der digitalen Langzeitarchivierung wurde über den Sachstand beim Notfallverbund Siegen-Wittgenstein gesprochen. Über die aktuelle Entwicklung der vom Land geförderten Bildungspartnerschaften und Förderung „Archiv und Schule“ wurde informiert ebenso wie über regional(geschichtlich)e Projekte der Universität Siegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.