siwiarchiv-Sommer-Foto-Rätsel 2016

sommerätsel16Für die Beantwortung der nachfolgenden Fragen gibt es wie immer einen kleinen Buchpreis. Die erste richtige Antwort, die hier in den Kommentaren erscheint, gewinnt:
1) das abgebildete bauliche Detail gehört zu einem der interessantesten Baudenkmäler im Kreisgebiet. Wo steht es?
2) Der Bau orientiert sich an einem Gebäude, der als massgeblich für einen in Deutschland entwickelten Baustil gilt. Wo steht dieser “Vorgänger”-Bau?

Bitte skizzieren Sie Ihren Lösungsweg.

5 Gedanken zu „siwiarchiv-Sommer-Foto-Rätsel 2016

  1. Es handelt sich um das Gebäude Erzweg 3 in Burbach:
    Lösungsweg:
    1. Das Fenster ist auffallend schlicht. Die Funktion steht im Vordergrund.
    2. Es ist Teil einer Steinmauer.
    3. Es hat keine Fensterläden (damit auch kein Heimatschtuzstil)
    4.Daher handelt es sich um den Bauhausstil.
    5. Gebäude im Bauhausstil sind im Siegerland sehr selten.
    6. Mir sind eigentlich nur zwei Gebäude bekannt.
    7. Ein Fotovergleich auf google brachte den Beweis.

    Mit freundlichen Grüßen aus der
    Fachwerkstadt Freudenberg
    Detlef Köppen

    • Korrekt! Es ist allerdings nicht verwunderlich, dass Sie dieses Rätsel lösen konnten ;-).
      Zwei Fragen hätte ich allerdings noch:
      1) Wie sind Sie auf das Weimarer Vorbild gestoßen, und
      2) Welches Bauhaus-Gebäude sind Ihnen denn noch bekannt?
      Weitere Informationen zu beiden Gebäuden findet man in diesem siwiarchiv-Eintrag.
      Das Bild zeigt den Zustand des Gebäudes im Juni 2016:
      Aktuelles (Juni 2016) Bild des Denkmals.

      • Bauhausstil-Gebäude stehen in Weimar oder Dessau.
        Bei der Eingabe Bauhaus und Weimar wurden neben einigen Großgebäuden auch das Haus Horn aufgezeigt. Der gemittelte Dachaufbau lässt das Vorbild erkennen.
        Detlef Köppen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.