Ausstellungseröffnung: “Alte Schätze”

4FachwerlAlteSchaetzeAm Donnerstag, den 27. November 2014 um 17.30 Uhr wird im Freudenberger 4FACHWERK MITTENDRIN MUSEUM die Ausstellung ALTE SCHÄTZE eröffnet.

Mit dieser Ausstellung erinnert das Museum an die Siegerländer Künstler Adolf Saenger, Theo Meier-Lippe, Hanne und Hans Achenbach, Hermann Manskopf, Walter Helsper, Hugo Neuhaus, Reinhold Köhler und Wolfgang Kreutter.

„ALTE SCHÄTZE“: Weil diese als die prägende Nachkriegs-Künstlergeneration unter Kennern der Region noch immer hohe Wertschätzung genießt, ebenso, weil diese der „Schatzkammer“ des Kreises Siegen-Wittgenstein entliehen sind. Das Kreisarchiv erfüllt auch die Aufgabe, die Gemäldesammlung des Kreises zu betreuen. Nach langer Zeit ist eine Auswahl dieser Werke erstmals wieder für die Öffentlichkeit in Freudenberg zugänglich.

Noch bis zum 14. Januar 2015 können die ALTEN SCHÄTZE im Museum mitten im Alten Flecken immer mittwochs, samstags und sonntags von 14 – 17 Uhr bewundert werden.

Der Eintritt beträgt 3 €
(Vergünstigungen für Familien, Gruppen und Kinder)

Ausstellungsflyer (PDF): 4Fachwerk Flyer Alte Schätze

3 Gedanken zu „Ausstellungseröffnung: “Alte Schätze”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.