„Zeitzeugen auf Zelluloid“ zogen Zuschauer an

Der Schauplatz im LYZ füllt sich .....

Gestern abend besuchten 106 Personen die zweite Veranstaltung des Archivkinos im Siegener LYZ – s. Link. Die Vorführungen, die in den bewährten Händen des pensionierten Medientechnikers Armin Kohlberger lagen, wurden mit Applaus bedacht, so dass man wohl mit Recht von einem gelungenen Abend sprechen darf.

Am 20. März 2013 wird es daher erneut „Zeitzeugen auf Zelluloid“ im LYZ geben.

Die Spendensammlung für den Erhalt des audiovisuellen Dokumentationsgutes im Kreisarchiv erreichte ein erfreuliches Ergebnis. Allen Gästen sei auch an dieser Stelle dafür herzlich gedankt!

 

 

Ein Gedanke zu „„Zeitzeugen auf Zelluloid“ zogen Zuschauer an

  1. Ach schade, habe ich leider nicht mitgekriegt…;-))
    Schön, dass Herr Kohlberger noch gelegentlich zur Verfügung steht…;-)

    Gruß Anntheres

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.