Vortragsreihe zum Ersten Weltkrieg in Bad Laasphe

Die Vortrags- und Gesprächsreihe der Kurseelsorge beginnt heute, 19.30 Uhr, im Haus des Gastes in Bad Laasphe, Wilhelmsplatz 3. Ihr Thema: Der Erste Weltkrieg und seine Folgen. Zu Beginn referiert Kurseelsorger Johannes Weissinger zu dem Thema „Auf dem Weg in die Urkatastrophe des 20. Jahrhunderts.“ Dabei geht er neben den politischen Entwicklungen, die zum Ersten Weltkrieg führten, besonders auf die Stellungnahmen der Evangelischen Kirche in den Jahren 1913 und 1914 ein.
Die Themen der folgenden Vorträge sind:
25. Februar: „War damals niemand für Frieden?“ Friedensaktivitäten im Ersten Weltkrieg
18. März: „Wir allein an allem schuld?“ Die Frage der Kriegsschuld nach dem Kriegsende
7. April (Montag): „Kriegsschauplatz Afrika. Der Erste Weltkrieg als Katalysator für den Beginn der Entkolonialisierung“
13. Mai: „Nie wieder Krieg!“ Die Deutsche Friedensgesellschaft im Siegerland.

Quelle: derwesten.de, 13.1.14

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.